Die 100 besten Download-Spiele 2011 - Trouble Witches Neo, 3D Classics: Excitebike

(Special)

Platz 84: Trouble Witches Neo (XBLA, ca. 10 Euro)

Worum geht's? Wie so manches aktuelle Download-Spiel begann auch Trouble Witches Neo! als Amateurprojekt einiger talentierter Japaner. Dann nahm es SNK Playmore unter seine Fittiche und brauchte es zuerst in die Spielhallen und jetzt auf Xbox Live Arcade.

Sprites über Sprites in allen Farben dieser Welt.Sprites über Sprites in allen Farben dieser Welt.

In der bunten Ballerei spielt ihr eine von diversen Lolita-Hexen und schießt euch durch knifflige, mit Gegnern und Geschossen gespickte Levels. Der Clou ist hier ein Kraftfeld das ihr auslöst: Das verlangsamt gegnerische Schüsse und hilft euch, hohe Punktzahlen einzufahren.

Einsteiger sollten aber aufpassen: Trouble Witches Neo! richtet sich eher an erfahrene Baller-Profis die auch in der größten Hektik einen kühlen Kopf zu bewahren wissen. Die Schussmuster sind allerdings etwas eintönig geraten, kein Vergleich zu Deathsmiles.

Fazit: SNKs Hexentrupp zaubert bunte Levels, ein tolles Punkte-System und jede Menge Action auf dem Bildschirm. Wer gerne ballert, sollte die zehn Euro investieren.

Platz 83: 3D Classics: Excitebike (3DS, momentan gratis)

Worum geht's? Heute spielt der Konsolero mit Motorrad-Faible Trials HD oder Joe Danger. Vor gut 20 Jahren spielte er Excitebike auf dem NES.

Der Screenshot kann es natürlich nicht zeigen, aber der 3D-Effekt von Excitebike ist wirklich super gelungen.Der Screenshot kann es natürlich nicht zeigen, aber der 3D-Effekt von Excitebike ist wirklich super gelungen.

Genau diesen Klassiker lässt Nintendo jetzt im ersten 3D-Classics-Titel auflegen: 3D Classics - Excitebike übernimmt Stil und Klangkulisse direkt vom NES-Original, versieht das Spiel aber mit einem gelungenen 3D-Effekt, erweitert das sichtbare Spielfeld auf das breite Format des 3DS-Bildschirms und schickt euch erneut auf die Jagd nach Bestzeiten oder lässt euch im Strecken-Editor eigene Kreationen entwerfen.

Auf den ersten Blick wirkt die Hindernis-Raserei noch arg simpel, doch nach ein paar Runden verinnerlicht ihr Spielsystem und Steuerung - los geht die Jagd nach Bestzeiten. Und das beste daran: Momentan gibt es das Spiel umsonst! UMSONST!

Fazit: Archaisch wirkende, aber sehr unterhaltsame Motorrad-Raserei die gelungen modernes 3D mit klassischer Pixel-Ästhethik verbindet.

Weiter mit: Backbreaker: Vengeance, Spelunker HD

Inhalt

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht