Die 50 interessantesten Spiele 2011 - Minecraft und The Elder Scrolls 5 - Skyrim

(Special)

Platz 2: Minecraft (PC, Xbox 360)

Worum geht's? Wer Wert auf ein konkretes Ziel und auf ein Grafikfeuerwerk wie in Uncharted 3 - Drake's Deception legt, dem ist das Sandkasten-Spiel Minecraft fremd. Doch Millionen Spieler auf der ganzen Welt sehen das anders.

Auf Minekart-Strecken könnt ihr durch die gewaltigen Landschaften reisen. Aber erstmal müsst ihr sie bauen.Auf Minekart-Strecken könnt ihr durch die gewaltigen Landschaften reisen. Aber erstmal müsst ihr sie bauen.

Ihr liebt die grobe, aber charmante Klötzchengrafik und die Möglichkeit, seine Kreativität hemmungslos auszuleben. Denn darum geht es in Minecraft. Ihr könnt alles bauen, was eure Fantasie hergibt.

Eine Geschichte? Zunächst Fehlanzeige. Aber ein Ziel gibt es: Den Enderdrachen vernichten. Näheres dazu erfahrt ihr im Test. Wer also unbedingt einen Abspann sehen möchte, kann dies auch in Minecraft tun.

Sicherlich ist das Spiel nicht jedermanns Sache, wer aber einen Funken architektonische Leidenschaft in sich trägt, der findet hier das perfekte Spiel.

Fazit: Ein Mix aus Rollenspiel, Puzzle und Geschicklichkeit, der nachhaltige Suchtgefahr in sich trägt. Und es locker auf Platz 2 schafft.

Platz 1: The Elder Scrolls 5 - Skyrim (PC, PS3, Xbox 360)

Worum geht's? Die Goldmedaille 2011 erhält das Mammut-Rollenspiel The Elder Scrolls 5 - Skyrim. Der Nachfolger von The Elder Scrolls 4 - Oblivion macht alles richtig.

Skyrim bietet grandiose Landschaften, schöne Burgen und Städte. Und packende Missionen!Skyrim bietet grandiose Landschaften, schöne Burgen und Städte. Und packende Missionen!

Euch verschlägt es in das verschneite Himmelsrand im Norden Tamriels. Um den Kontinent zu retten, müsst ihr euch riesigen Drachen stellen und in klassischer Rollenspiel-Manier euren Charakter verbessern und stärken.

Ohne Klassenauswahl wählt ihr aus zehn Rassen und steigt stufenweise auf, indem ihr eure Fähigkeiten einsetzt. Dabei gibt es soviel zu entdecken, dass ihr euch in dieser ganz eigenen Welt stunden-, ja tagelang verlieren könnt. Ganz nebenbei, heiraten ist nun auch möglich.

Da heißt es dem Test beipflichten: "Skyrim ist ein Geschenk vom Videospiel-Gott". Es ist noch spannender als Oblivion und lässt auch alle anderen Rollenspiele alt aussehen.

1 von 12

The Elder Scrolls - Skyrim in Bildern

Fazit: Vielleicht nicht unbedingt eine Überraschung: Aber Skyrim verdient den ersten Platz und trägt die Rollenspiel- und überhaupt die Videospielkrone zu Recht.

Lust auf The Elder Scrolls 5 - Skyrim bekommen?

Kommentare anzeigen

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht