Die 50 größten Simulatoren-Verbrechen: Spielspaß ade! - Steinbruch Simulator 2012, Kehrmaschinen-Simulator 2011 und Garten-Simulator 2010

(Special)

Platz 22: Reeperbahn-Simulator

An alle unter 16: Hier bitte aufhören, zu lesen! Es wird schmutzig. Im Reeperbahn-Simulator seid ihr ein waschechter Lude. Also ein Mann, der sein Geld mit leichten Mädchen, Pornos und dem Tanz-Läden verdient. Auf der berühmten Hamburger Sexmeile seid ihr stolzer Besitzer eines Clubs.

Auf dem Hamburger Kiez versucht ihr euch als Besitzer eines Clubs für Männer.Auf dem Hamburger Kiez versucht ihr euch als Besitzer eines Clubs für Männer.

Den könnt ihr, ähnlich wie in "Tycoon"-Spielen ausbauen, mit neuen Gerätschaften wie Filmkabinen und Whirlpools versehen und Damen anheuern, die für eure Kunden tanzen. Das alles soll euch Einkünfte erwirtschaften, mit denen ihr wiederum euren Club weiter ausbaut.

Es spielt sich wie eine Wirtschaftssimulation, allerdings recht simpel und auf Dauer monoton. Da helfen auch nicht die leichten Mädchen im Spiel, die sich statt virtuellem Geld lieber ein paar Polygone mehr erarbeiten sollten. Wer glaubt, er komme hier auf seine Kosten in Bezug auf nackte Haut, den enttäuscht das Spiel aber auch.

1 von 0

Viel gibt es nicht zu sehen. Außer zum Beispiel den Gesichtsausdruck der männlichen Kunden, während sie sich gerade in der Videokabine einen Film "ansehen". Wen interessiert das?

Platz 21: Rettungswagen Simulator 2012

Tatü-tata, die Sanitäter sind da. Und dürfen im Rettungswagen Simulator 2012 gleich zur Kasse treten, um haufenweise Knöllchen von ihrem Punktekonto zu bezahlen. Das Spiel bestraft euch nämlich für jede noch so kleine Verkehrssünde während eurer Rettungsfahrten.

Fahrt ihr unerlaubt mit Blaulicht durch die Straßen, kassiert ihr mächtig Strafpunkte.Fahrt ihr unerlaubt mit Blaulicht durch die Straßen, kassiert ihr mächtig Strafpunkte.

Nachdem ihr euch also die ersten Spielminuten hoffnungslos der Straßenverkehrsordnung widersetzt habt, bleibt euch nur noch eines übrig: gemächlich-behäbig vom Krankenhaus zum Einsatzort und zurück tuckern, dabei möglichst niemanden rammen und keine sonstigen Verbrechen begehen.

1 von 0

Das Problem bei dieser Geschichte ist nur, dass sich Autos mit der Tastatur ziemlich ungenau steuern. Wenn dazu noch eine schlechte Fahrphysik kommt, wird das Nicht-Rammen anderer Autos zu einer Tortur für die Nerven.

Platz 20: Schrottplatz-Simulator 2011

Autos putt putt machen, jaaa! Das haben sich wohl die Entwickler dieses Spiels gedacht. Andernfalls fehlt dem Schrottplatz-Simulator 2011 nämlich jegliche Spielspaß-Existenzberechtigung.

Diesen Kran bedient Vincent Raven. Schaut, wie das Auto neben dem Magneten schwebt.Diesen Kran bedient Vincent Raven. Schaut, wie das Auto neben dem Magneten schwebt.

Und das nicht nur, weil er in puncto Monotonie und Langeweile in der Profiliga spielt. Für alle, die sich beispielsweise in Gothic 3 über Spielfehler aufregten: Spielt 30 Minuten lang das hier und ihr werdet selbst für eine frühe Alpha-Version von Gothic 3 dankbar sein!

Mit einem Kran oder einem Gabelstapler hebt ihr Autos und Küchengeräte auf, um sie zunächst komplett sinnlos von A nach B zu befördern. Danach dürft ihr sie in einer ellenlangen Prozedur zu kleinen Metallblöcken verarbeiten. Selbst anspruchslose Spieler mit dem Zerstörungsdrang eines Godzilla in Tokio kommen hier nicht auf ihre Kosten.

1 von 0

Immergleiche, hässliche Schrottplätze, Maschinen die sich mit dem Tempo eines Faultieres auf Opium bewegen und die Physik ... fangen wir gar nicht erst von der Physik an. Okay, überredet: Autos hängen in der Luft, Gabelstapler zerfallen grundlos in ihre Einzelteile und Seile sind unbeweglicher als Rentner mit Rheuma. Kurz: Dieses Spiel zu spielen, grenzt an Selbsthass.

Weiter mit: Reeperbahn-Simulator, Rettungswagen Simulatr 2012 und Schrottplatz-Simulator 2011

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht