Die 50 größten Simulatoren-Verbrechen: Spielspaß ade! - Ölplattform Simulator, Segelflug Simulator und Hafen Simulator - Hamburg 2012

(Special)

Platz 8: Sonderfahrzeug-Simulator 2012

Der Sonderfahrzeug-Simulator 2012 ist ein Vertreter der Kategorie "besonders unnötig". Ihr fahrt anfangs mit einem Lieferwagen durch die Gegend und verdient eure ersten Moneten.

Um ein Paket von der Größe eines Schuhkartons zu befördern, fahrt ihr durch die halbe Stadt.Um ein Paket von der Größe eines Schuhkartons zu befördern, fahrt ihr durch die halbe Stadt.

Später im Spiel dürft ihr euch dann auch Hebebühnen-Fahrzeuge und ähnliches Gerät kaufen und erfüllt entsprechende Aufträge. Eure Berufsbezeichnung? Anscheinend "Sonderfahrzeug-Fahrer".

Im Grunde genommen ist das Spiel eine Kombination anderer Simulatoeren. Vom Spielprinzip her findet ihr hier den Bau-Simulator 2012, eine Prise Holzfäller Simulator 2012 oder auch den Lieferwagen-Simulator 2010 wieder.

1 von 0

Sozusagen findet ihr hier ein "Best of schlechte Simulatoren" - und das alles auf einer Scheibe! Wenn ihr also in die Welt der Simulatoren eintauchen wollt, sollte das hier eure erste Station sein.

Platz 7: Hafen 2011

Der Beruf des Hafenarbeiters ist laut Volksmund schwer. astragon zeigt euch mit Hafen 2011 auch, warum: Bei einer solch monotonen Tätigkeit nicht einzuschlafen, erfordert anscheinend exorbitante Mengen an Kaffee und sonstigen Muntermachern.

Hafenarbeit - anscheinend einer der langweiligsten Berufe der Welt.Hafenarbeit - anscheinend einer der langweiligsten Berufe der Welt.

Mit einem Portalhubwagen befördert ihr Container von einem Stapel zu einer Fläche nahe eines Schiffes. Danach verfrachtet ihr sie mittels Containerkran auf den Kahn.

Das Ganze läuft quasi in einer Endlosschleife ab und nennt sich unverschämter Weise auch noch "Spiel". Im Spiel entpuppt sich der Hafenarbeiter als eine langweilige Stelle auf dem Arbeitsmarkt.

1 von 0

Einziger Lichtblick: Der Simulator spielt in Hamburg. Eure Playmobil-Spielfigur dürfte abends also keine Probleme damit haben, den Frust vom Tag abzubauen.

Platz 6: Ground Control Simulator

Pilot sein ist eine interessante und aufregende Arbeit? Dann kennt ihr noch nicht die Tätigkeiten der Ground Control! Zu deutsch: Das sind die Jungs, die Flieger betanken und Koffer von A nach B über das Rollfeld transportieren.

Aus dem Weg! Mit einem Affenzahn heizt ihr zwischen den Fliegern vorbei. Ihr seid halt ein harter Hund.Aus dem Weg! Mit einem Affenzahn heizt ihr zwischen den Fliegern vorbei. Ihr seid halt ein harter Hund.

Zu Anfang schwingt sich euer tapferer Recke in den brutal-schnellen Tankwagen und rast mit halsbrecherischen 15 Kilometern in der Stunde zum Einsatzort "Flugzeug-Tank". Nur, wer es schafft, in vollendeter Perfektion vor dem Tankdeckel des Flugzeuges zu parken, erhält hier die maximale Punktzahl.

Mit einer Mischung aus Fingerfertigkeit und Timing pumpt ihr möglichst die angeforderte Menge Kerosin in den Flieger. Das ist gar nicht so einfach, schnell ist mal ein Liter zu viel in der Maschine - und das will ja niemand! Seid ihr fertig, geht es erst richtig los.

1 von 0

Denn mit dem Lastwagen überbietet ihr den zuvor benutzten Tankwagen sogar in der Endgeschwindigkeit. So brettert ihr mit über 20 (!) Sachen pro Stunde zum nächsten Einsatzort. Um praktisch genau das Gleiche zu tun. Ironie beiseite, der Ground Control Simulator ist langweilig!

Weiter mit: Sonderfahrzeug-Simulator 2012, Hafen 2011 und Ground Control Simulator

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht