Die 50 größten Simulatoren-Verbrechen: Spielspaß ade! - Ship Simulator Extremes, World of Subways Vol. 2 - U7 Berlin und Agrar Simulator 2012

(Special)

Platz 43: Ship Simulator Extremes

Heidewitzka, Herr Kapitän! Der Ship Simulator Extremes lässt euch das Leben eines Seemannes nachspielen. Zwischen Wellen und Kähnen aller Art schlüpft ihr in die unterschiedlichsten Rollen. Beispielsweise stoppt ihr als Greenpeace-Aktivist Umweltsünder, die Abfall im Meer versenken wollen, oder ihr tuckert gemütlich mit eurem Frachtschiff über Flüsse und Meere.

Abwechslungsreich geht es im Ship Simulator Extremes zu, wie auf dieser Rettungsmission.Abwechslungsreich geht es im Ship Simulator Extremes zu, wie auf dieser Rettungsmission.

Der Beruf des Kapitäns verspricht so oder so viel Freiheit und ein ereignisreiches Leben, in dem ihr viele Plätze der Welt zu Gesicht bekommt. Der Umfang der Einstellungsmöglichkeiten hinkt Spielen wie dem Flight Simulator X zwar hinterher, sollte den Durst an Realismus eines Normalspielers aber durchaus stillen können.

1 von 0

Extrem im Sinne von Powerboat-Rennen ist Ship Simulator Extremes nicht gerade. Trotzdem ist das Spiel für Zocker, die mal die sieben Weltmeere oder auch nur den Rhein befahren wollen, einen Blick wert.

Platz 42: World of Subways Vol. 2 - U7 Berlin

Vorweg sei hier gesagt: World of Subways Vol. 2 - U7 Berlin ist gar nicht mal so schlecht. Das heißt, sofern ihr gerne einmal hinter dem Steuer einer U-Bahn sitzen würdet. Das Führerhaus sieht recht realistisch aus und von der Ansage bis zur Zugtür dürft ihr alles selbst bedienen.

Tuuut-tuuuuut! Der U-Bahn-Fahrer kommt! Und fährt wieder. Und kommt wieder. Und....Tuuut-tuuuuut! Der U-Bahn-Fahrer kommt! Und fährt wieder. Und kommt wieder. Und....

Eine feine Sache so weit. Wenn da nicht dieser eine Umstand wäre, der das Spiel für die meisten Leute völlig uninteressant macht: U-Bahn fahren ist so monoton wie eine Partie Dummy.

1 von 0

Los fahren, bremsen, Tür auf, Tür zu - und dann alles von vorne. Immer wieder. Mit diesem Spiel werden wirklich nur die hartgesottensten U-Bahn-Liebhaber gut Freund. Die wiederum auch einfach ihren Beruf dementsprechend anpassen könnten. Und ihr bekämt dafür sogar Geld, anstatt welches für dieses Spiel auszugeben. Aber jedem das Seine.

Platz 41: Agrar Simulator 2012

Der Agrar Simulator 2012 ist in wenigen Worten ausgedrückt die schlechte Version vom Landwirtschafts-Simulator 2011. Hier sieht alles nur etwas weniger schön aus.

Das Leben als Bauer ist noch eintöniger, wenn nicht einmal die Landschaft schick aussieht.Das Leben als Bauer ist noch eintöniger, wenn nicht einmal die Landschaft schick aussieht.

Wie auch im Pendant schlüpft ihr in die Rolle eines Bauers und pflügt, mäht, sät, erntet und und und. Dabei steht euch eine breite Auswahl an Traktoren und sonstigen Gerätschaften zur Verfügung - vorausgesetzt, ihr besitzt das nötige Kleingeld.

Im Wesentlichen besteht das Spiel dann daraus, in stundenlanger Arbeit euer Feld umzugraben. Um danach in stundenlanger Arbeit Getreide, Gemüse oder Ähnliches zu säen.

1 von 0

Um danach in stundenlanger Arbeit alles zu gießen und zu düngen. Um danach in stundenlanger Arbeit das Feld abzuernten und den Ertrag zu verkaufen. Dann habt ihr mehr Geld. Und was macht ihr mit mehr Geld? Richtig, in stundenlanger Arbeit ...

Weiter mit: OmSi - Omnibussimulator, Bus- & Cable Car-Sumulator - San Francisco und Bagger-Simulator 2011

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht