Soulcalibur 5, Ridge Racer Unbounded, Katamari und mehr ... - Touch My Katamari, Shinobido 2: Revenge of Zen, Ridge Racer Vita

(Special)

Touch My Katamari (PS Vita)

Manche Spiele bringen Menschen spontan zum Grinsen - das hier ist eines davon. Alleine schon der Name Touch my Katamari klingt einfach herrlich schlüpfrig und albern. Auch die Handlung hat es in sich:

Dieses Mal könnt ihr euren Katamari dehnen und quetschen.Dieses Mal könnt ihr euren Katamari dehnen und quetschen.

Nachdem der König des Kosmos zugibt, bei den vorherigen Katamari-Spielen eher etwas lustlos gewesen zu sein, sind dessen Anhänger nun wütend. Es liegt wieder einmal am Prinzen, die tollsten, schönsten und größten Katamaris überhaupt zu rollen.

Kullert den kleinen klebrigen Ball durch die Levels, nehmt alles mit, was nicht angenagelt ist und bald rollt ihr eine Kugel von monumentalen Ausmassen vor euch her. Das tut ihr jetzt entweder klassisch mit den beiden Sticks der PS Vita oder per Touchscreen. Gut fühlen sich beide Varianten an.

Neu ist hier die Möglichkeit, eure Katamaris zu strecken oder zu stauchen um durch enge Passagen zu gelangen. Oder möglichst viele Gegenstände mitzunehmen. Mal schauen ob das genügt, um der Katamari-Serie frischen Wind einzuhauchen.

Touch my Katamari erscheint voraussichtlich am 22. Februar 2012. (Starttitel PS Vita)

Shinobido 2: Revenge of Zen (PS Vita)

Nur in Videoform gab es Shinobido 2 - Revenge of Zen zu sehen, da bei der japanischen Version die Sprachbarriere doch ein wenig hoch ist. Doch auch schon das gezeigte Video gefällt.

Wie es sich für einen Ninja gehört schleicht ihr euch lautlos an euren Gegner heran.Wie es sich für einen Ninja gehört schleicht ihr euch lautlos an euren Gegner heran.

Die Entwickler des Kultspiels Tenchu bleiben ihren Stärken treu und scheuchen euch durch dramatisches Schleich-Abenteuer im alten Japan. Wie es sich für die Ninja-Thematik gehört, fällt so manch eine Meuchelattacke blutig ausgefallen.

Doch das neue Shinobido hat die USK-Prüfung bereits hinter sich und trägt eine blaue 16er-Freigabe. Es droht hier also nicht der Index für böse Spiele. Shinobido 2: Revenge of Zen könnte nicht nur für notorische Schleicher und Schlitzer einer der interessantesten Spiele in den ersten Monaten der PS Vita werden.

Shinobido 2 erscheint voraussichtlich am 22. Februar 2012. (Starttitel PS Vita)

Ridge Racer Vita (PS Vita)

Und noch ein Ridge Racer: Beim PS-Vita-Starttitel Ridge Racer Vita verfolgt Namco Bandai einen unorthodoxen Ansatz.

Auf der Vita bleibt Ridge Racer seinen Wurzeln treu.Auf der Vita bleibt Ridge Racer seinen Wurzeln treu.

Das Spiel kommt serienmäßig mit lediglich drei Strecken und einer handvoll Autos, alles andere sollt ihr euch dazu als kostenpflichtigen Download kaufen. Im Ausgleich fällt das Hauptspiel für etwa 30 Euro günstiger als andere Vita-Spiele aus.

Spielerisch bieten die Entwickler die klassische Drift-Turbo-Mechanik, grafisch ist Ridge Racer auf der Vita durchaus hübsch geraten. Allerdings weist die spielbare Version noch ein paar technische Schwächen auf: In den Kurven gerät die Bildrate teilweise ganz gehörig ins Stocken. Hoffentlich kriegen die Entwickler das bis zum Start im nächsten Jahr in den Griff.

Ridge Racer Vita erscheint vorauschtlich am 22. Februar 2012 (Starttitel PS Vita)

Inhalt

Kommentare anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

Auch wenn ihr Links neuestes Abenteuer schon durchgespielt habt: Im riesigen Hyrule sind euch mit Sicherheit einige (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Nachdem es zahlreiche Leaks, Daten-Durchforstung und die wüstesten Theorien gab, lässt Niantic jetzt die Katz (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht