Vorschau Silent Hill - Downpour - Downpour spielt mit euren Ängsten und gibt Rätsel auf, Steuerung

Downpour spielt mit euren Ängsten und gibt Rätsel auf

Silent Hill - Downpour baut nach und nach eine beklemmende Atmosphäre auf. Die Entwickler von Vatra schaffen es in solchen Momenten in der Tat, die Stärken der früheren Teile neu zu beleben.

Die Welt verwandelt sich vor Murphys Augen in einen Albtraum.Die Welt verwandelt sich vor Murphys Augen in einen Albtraum.

Auch weil so wenig Gegner auftauchen, besteht ein unbestimmtes Gefühl der Bedrohung. Ein Unwohlsein, das den Spieler packt und nicht mehr loslässt.

Erst nach einiger Zeit tauchen in Form von zombieähnlichen Frauen die ersten Monster auf. Alleine stellen sie keine große Gefahr dar, gegen zwei oder drei sieht das allerdings anders aus.

Ist der Rastplatz überstanden geht es per Seilbahn zur Devil's Pit, einer tiefen und dunklen Tropfsteinhöhle. Die wirkt wegen fehlender Lichtquelle beengend. Später findet ihr ein Feuerzeug, das immerhin etwas Licht spendet. In diesem Abschnitt steht aber weniger der Horror im Vordergrund, sondern vielmehr der Rätselaspekt.

So sollt ihr zum Beispiel mehrere Wasserrinnen in die passende Position bewegen, die ein Wasserrad in Bewegung setzen. Das wiederum treibt einen Fahrstuhl an. Das heißt aber nicht, dass nicht doch hinter der nächsten Ecke ein Monster lauert.

Nebenmissionen und Schwierigkeitsgrad für Rätsel

Die Rätsel sorgen für Abwechslung beim Erkundungs-Horror. Ihr dürft im Menü sogar einen eigenen Schwierigkeitsgrad dafür wählen. So können Rätselfreunde sich die volle Packung Knobelspaß holen, während Gelegenheitsknobler sich nicht gestbeißen. Es gibt Mini-Spiele, Schalterrätsel und das klassische Kombinieren von Gegenständen.

Wer fleißig sucht, findet nützliche Gegenstände. Oder Monster.Wer fleißig sucht, findet nützliche Gegenstände. Oder Monster.

Im späteren Spielverlauf stoßt ihr außerdem auf Nebenmissionen. Es handelt sich hierbei um in das Spiel eingearbeitete Nebengeschichten, also keine Aufgaben wie "Sammle 5 Schraubenzieher um den Abfluss zu reparieren".

So findet ihr zum Beispiel am Anfang des Spiels ein Bild, das sich viel später in eine große Karte einfügen lässt. Zur Belohnung gibt es nützliche Gegenstände wie Lampen oder Waffen.

Tanz mit der Kamera und Steuerung bei Kämpfen

Mit der frei drehbaren Kamera bewegt ihr euch durch die finstere Welt, per Knopfdruck interagiert ihr mit Gegenständen. In den Kämpfen erweist sich die Steuerung bei der zum Glück noch nicht fertigen Vorabversion allerdings als fummelig.

Trotz Spitzhacke muss sich Murphy vor den fiesen Monstern hüten.Trotz Spitzhacke muss sich Murphy vor den fiesen Monstern hüten.

Die Kameraführung hakt in engen Räumen und die Gegner sind schwer zu treffen. Überhaupt scheinen eure Kommandos den Charakter mit verzögert zu erreichen, was es erschwert, Angriffe zu blocken. Teilweise frustriert es, wenn die Spielfigur wieder mal zu viel einsteckt, weil Murphy einfach nicht rechtzeitig blockt.

Auf der anderen Seite sorgt das Kampfsystem sogar unfreiwillig dafür, dass die Monster eine Bedrohung bleiben und nicht zu öden Schockmomenten verkommen. Das war in Silent Hill - Homecoming noch anders.

In Downpour bleibt dagegen das Gefühl, dass ihr einen normalen Menschen spielt und keine durchtrainierte Kampfmaschine, die Dämonen mit einem Tritt zurück in die Hölle befördert. Das Spiel verbreitet nicht das Bedürfnis kämpfen zu wollen und das passt wunderbar.

Weiter mit: Grafik, Musik, Fakten und Meinung

Inhalt

Tags: Lets Play  

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Wer in Destiny alles erlebt hat und im September den Sprung zu Destiny 2 wagt, wird von Bungie entsprechend belohnt. In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Silent Hill - Downpour (Übersicht)