Vorschau Command & Conquer - Kooperativ-Modus, Fakten und Meinung

Terroristen, EU und Nuklearschläge

Neben der Terror-Fraktion, die im Video mit grünen Fahrzeugen zu sehen ist, gehören die Panzer und Fluggeräte anscheinend zu uns. An einer Stelle seht ihr die Flanke eines Panzers, auf der das Logo der Europäischen Union prangt. Bleibt also nur noch die dritte Fraktion zu erraten.

Die Helikopter-Fliegedinger erinnern an Starcraft 2. Ob sie sich auch unsichtbar machen können?Die Helikopter-Fliegedinger erinnern an Starcraft 2. Ob sie sich auch unsichtbar machen können?

Wie schon das erste Command & Conquer - Generäle bugsiert euch auch Generäle 2 nicht allzu weit in die Zukunft. Wo andere Teile der Serie wie Alarmstufe Rot 3 mit Kampfrobotern und Plasmawerfern daher kommen, bleibt Generäle 2 bei Panzern und Nuklearschlägen.

Der Häuserkampf im Video sieht nach einem Szenario in einem bis zwei Jahrzehnten aus. Panzer und anderes Kriegsgerät passen schon fast in die heutige Zeit. Einzig die Hubschrauber-ähnlichen Fluggeräte sehen besonders futuristisch aus - und erinnern nebenbei an die Banshees aus Starcraft 2 - Wings of Liberty.

Kooperativ-Modus und gute Wünsche

Für den Mehrspieler-Modus verspricht eine Pressemitteilung von EA, es solle neue Spielweisen geben, abseits des normalen "Wer zuerst den anderen platt macht"-Prinzips. Auch kooperative Missionen soll das fertige Spiel mitbringen.

Dieses Bild aus dem Netz zeigt die Terrror-Fraktion GLA mit Fluggeräten - auf die mussten sie bisher verzichten.Dieses Bild aus dem Netz zeigt die Terrror-Fraktion GLA mit Fluggeräten - auf die mussten sie bisher verzichten.

Ohne genauere Details gibt es hier viel Raum für Spekulationen - zumal eine Masse an Mehrspieler-Modi in Strategiespielen eher unüblich ist. Ausnahmen bilden hier Spiele wie Warcraft 3, in deren Karten-Editoren die Spieler selbst neue Spielarten erfinden.

1 von 33

Command & Conquer - Die Serie im Überblick

Wünschenswert ist auf jeden Fall, dass die Kampagne in Generals 2 wieder so abwechslungsreich wird, wie die in Alarmstufe Rot 3.

Fakten:

  • Echtzeit-Strategie in naher Zukunft
  • zweiter Teil von C&C - Generäle
  • Grafik-Motor von Battlefield 3
  • 3 spielbare Fraktionen
  • 2 Kampagnen
  • neue Mehrspieler-Modi geplant
  • entwickelt von Bioware
  • erscheint voraussichtlich 2013 für PC

Meinung von David Dieckmann

Klingt gut, was Bioware da mit Command & Conquer - Generals 2 vorhat. Fette Grafik, fette Schlachten ... aber auch fetter Spielspaß? Der bisher letzte, doch recht eigenwillige Teil der Serie hat einige Anhänger enttäuscht, spielte er sich doch eher wie ein Dawn of War 2 als ein Command & Conquer.

Frei nach dem Motto "Nicht alles, was glänzt, ist C&C" bin ich vorsichtig mit meinem Optimismus. Zumal der Name Bioware normalerweise eher für Rollen- als für Strategiespiele steht. Nichtsdestotrotz: Wenn Generals 2 das hält, was die ersten Bilder versprechen, werde ich 2013 sogar mein geliebtes Starcraft 2 mal neben dem Laufwerk liegen lassen. Zumindest eine Weile.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Command & Conquer (Übersicht)