Vorschau Das Schwarze Auge - Demonicon: Durch die Schattenlande

von Marius Nied (18. Januar 2012)

Fast 30 Jahre hat Das Schwarze Auge bereits auf dem Buckel. Mit Das Schwarze Auge - Demonicon setzt Entwickler Noumena auf die Spielwelt und das Regelwerk des Pen-&-Paper-Rollenspiels.

Die Schattenlande sind zum Teil sehr düster.Die Schattenlande sind zum Teil sehr düster.

Nachdem der ursprüngich vorgesehene Herausgeber TGC im Juni 2010 Insolvenz anmelden musste, war das Schicksal von Das Schwarze Auge - Demonicon zunächst ungewiss. Mit dem neuen Herausgeber Kalypso und den neu gegründeten Noumena Studios als Entwickler ist das Spiel nun doch nicht zum Untergang verurteilt.

Ganz im Gegenteil, die bis jetzt bekannten Informationen sind vielversprechend. So ist Das Schwarze Auge - Demonicon unter anderem das erste deutsche Rollenspiel, das vorrangig für Konsolen entwickelt wird.

Und auch bei den Vorbildern, an denen sich die Entwickler laut eigener Aussage orientieren, ist von Kleinlichkeit wenig zu spüren. Da fallen Namen wie Gothic und The Witcher, die natürlich die Messlatte ziemlich hoch legen.

Die Geschichte von Cairon und den Schattenlanden

Angesiedelt ist das Spiel in Aventurien, der bekannten Welt des Rollenspiels Das Schwarze Auge. Allerdings beschränkt sich das Spiel auf nur eine Region, die Schattenlande.

Cairon begegnet auf seinem Weg unter anderem Untoten.Cairon begegnet auf seinem Weg unter anderem Untoten.

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um die dunkelste Region Aventuriens. Schon die Ortswahl lässt den Anspruch der Entwickler durchschimmern, ein erwachsenes Rollenspiel zu schaffen.

Denn in den Schattenlanden treibt allerlei Gesindel sein Unwesen. Mord, Vergewaltigungen und andere Grausamkeiten sind hier nichts ungewöhnliches. Ihr spielt den 25 Jahre alten Cairon.

Den größten Teil seines Lebens hat Cairon auf der Flucht vor dem finsteren Halbgott Borbarad verbracht. Er versucht mit allen Mitteln, seine Schwester Calandra zu beschützen und sucht mit ihr Zuflucht in den Mauern der befreiten Stadt Warunk.

Da Calandra jedoch mit einem Liebhaber flieht, ist Cairon gezwungen, die Stadt zu verlassen. Er begibt sich auf die Suche nach seiner Schwester und kehrt zurück in die Schattenlande.

Dieses Video zu DSA Demonicon schon gesehen?

Hat dir "Das Schwarze Auge - Demonicon: Durch die Schattenlande" von Marius Nied gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: Entscheidungen mit Konsequenzen, Fakten und Meinung

Inhalt

Kommentare anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

Auch wenn ihr Links neuestes Abenteuer schon durchgespielt habt: Im riesigen Hyrule sind euch mit Sicherheit einige (...) mehr

Weitere Artikel

Pro Evolution Soccer 2018: Start der Open Beta auf Xbox One und PS4

Pro Evolution Soccer 2018: Start der Open Beta auf Xbox One und PS4

Der neueste Ableger der „Pro Evolution Soccer“-Reihe erscheint voraussichtlich am 12. September. Wer vorher (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Das Schwarze Auge - Demonicon

Alle Meinungen

DSA Demonicon (Übersicht)