Mehr als nur Skyrim - Die Geschichte von The Elder Scrolls

(Special)

von David Dieckmann (21. Januar 2012)

Skyrim ist da! Doch schon in den 90er Jahren war die Elder-Scrolls-Serie bekannt unter Rollenspielern. Hier findet ihr alles über die komplette Rollenspiel-Serie.

Tamriel ist in neun Provinzen unterteilt. Skyrim ist eine von ihnen.Tamriel ist in neun Provinzen unterteilt. Skyrim ist eine von ihnen.

Die Elder-Scrolls-Serie ist alt. Geboren im Jahr 1994, hat es das mittelalterliche Universum in die Herzen vieler Rollenspieler geschafft. Die Spielwelt Tamriel, ein Kontinent ähnlich wie Mittelerde aus Herr der Ringe, bietet offenbar immer wieder Platz, um großartige Geschichten zu erzählen.

Seit dem 11. November 2011 ist The Elder Scrolls 5 - Skyrim auf dem Markt - das vielleicht erfolgreichste Spiel der Reihe. Doch bereits in den frühen 90er Jahren hat Bethesda Erfolge mit den "Schriftrollen der Ältesten" (so heißt "The Elder Scrolls" übersetzt).

1 von 24

Die Geschichte von The Elder Scrolls in Bildern

Doch zwischen dem jüngsten Teil Skyrim (unser Spiel des Jahres 2011), The Elder Scrolls 4 - Oblivion und den Anfängen der Serie mit The Elder Scrolls - Arena gibt es manch unbekannte Schattenseite. So hat Bethesda einst versucht, die Serie zu einem Action-Adventure zu machen - recht erfolglos.

Oder kennt ihr das einzige Elder Scrolls mit Mehrspieler-Modus? Die folgende Geschichtsstunde in Artikelform verrät euch mehr über Höhen und Tiefen der Serie.

Arena: das erste Elder Scrolls

Als das erste Elder Scrolls im Jahre 1994 auf den Markt kommt, rechnet niemand mit großem Erfolg. Bethesda stellt damals gerade einmal 9.000 Exemplare von The Elder Scrolls - Arena her - und muss später hunderttausende nachproduzieren. Schon damals spielt ihr einen Helden, der besonders gute Noten in "Weltretten" und "Stufen aufsteigen" einheimsen will.

Schon in Arena steuert ihr euren Helden in der Ego-Perspektive; mit der Maus wählt ihr Zauber aus.Schon in Arena steuert ihr euren Helden in der Ego-Perspektive; mit der Maus wählt ihr Zauber aus.

Der Hintergrund: Tamriels Kaiser Uriel Septim VII. Macht einen unfreiwilligen Ausflug in die höllenähnliche Oblivion-Ebene. Ein böser Kampfmagier sperrt ihn dort ein und nimmt seinen Platz ein - macht die Rechnung aber ohne euch.

Dabei startet ihr als Gefangener in einem Kerker - ein späteres Markenzeichen der Serie. Nachdem ihr die ersten Ratten und Goblins erschlagen und euch einen Weg ins Freie gesucht habt, steht euch ganz Tamriel offen. Ein Erlebnis übrigens, das Spielern der Nachfolger verwehrt bleiben sollte.

Riesige Spielwelt, schwerer Start

Ganz Tamriel - Moment mal. Das würde ja bedeuten, dass die Provinz Skyrim - heutzutage als riesige Spielwelt bekannt - nur ein kleines Bruchstück der damaligen Spielwelt ist. Stimmt.

So sieht euer Inventar aus. Das ... ist ... spartanisch!So sieht euer Inventar aus. Das ... ist ... spartanisch!

Das Areal in Arena ist schier endlos. Allerdings gibt es in großen Teilen der Welt nichts zu sehen. Endlose Ebenen mit Bäumen hie und da - das war's.

Außerdem ist die Spielwelt damals auch kleiner. Himmelsrand zum Beispiel hat bei weitem nicht die Ausmaße, die es in The Elder Scrolls 5 - Skyrim aufweist. Trotz all dem übertrifft Arena nur ein Spiel der Serie, was die Größe der Spielwelt anbelangt - nämlich das zweite Elder Scrolls.

In die eigentliche Spielwelt zu gelangen, ist zudem gar nicht so einfach. Der Kerker, in dem ihr beginnt, ist nämlich schwer zu bewältigen.

Viele Spieler verzweifeln damals, da sie immer wieder sterben. Ein weiteres Problem: Es mangelt an Vielfalt, was Charaktere und Orte angeht. So gleicht so manch eine Stadt der anderen - bis auf ein neues Haus und dergleichen.

Weiter mit: Daggerfall - das größte Elder Scrolls aller Zeiten

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)