Die 10 besten Mods für Skyrim: Gratis Tamriel verschönern - Platz 3: A quality World Map, Platz 2: ThuuMic

(Special)

Platz 3: A quality World Map

Diese Modifikation ändert nur eine Kleinigkeit in Skyrim. Dennoch - oder gerade deshalb - haben Spieler bisher keine andere so oft heruntergeladen. In A quality World Map erhaltet ihr eine detailliertere Karte, als euch die normale Version von Skyrim liefert. Ihr könnt näher an die Landschaft heranzoomen und seht alle Wege in Himmelsrand eingezeichnet.

Auf der detaillierten Weltkarte seht ihr sogar Wassertexturen. Schick, schick.Auf der detaillierten Weltkarte seht ihr sogar Wassertexturen. Schick, schick.

Wem das zu viel ist, der lädt sich die abgespeckte Version herunter, die nur Hauptstraßen umfasst. Doch ob abgespeckt oder komplett - die Karte hilft in jedem Fall enorm. Ziemlich jeder Skyrim-Spieler stand vermutlich schon einmal am Fuß eines Berges und grübelte, wie er wohl am besten auf die andere Seite kommen könnte. Jetzt seht ihr, welchen Weg ihr am besten einschlagt.

Über verwaschene Texturen braucht ihr euch übrigens nicht sorgen. Bastler IcePenguin hat sich der Karten-Texturen eines befreundeten Modders bedient - somit sieht die Karte auch aus der Nähe betrachtet scharf aus.

Fazit: Endlich eine vernünftige Karte in Skyrim! Nicht umsonst die zurzeit meist heruntergeladene Modifikation.

1 von 3

Die verbesserte Weltkarte im Überblick

Hier bekommt ihr A quality World Map

A quality World Map über die englische Seite skyrimnexus.com herunterladen

Platz 2: ThuuMic

Das hier ist die wohl spektakulärste Mod in diesem Artikel. In ThuuMic schreit ihr Drachenschreie selbst per Headset, anstatt eine Taste dafür zu drücken. Einfach die Mod installieren, einstellen und ein Mikrofon bereitstellen - und los geht's.

Das Programm läuft beim Spielen nebenher. Kennt ihr euch erstmal damit aus, ist es recht praktisch.Das Programm läuft beim Spielen nebenher. Kennt ihr euch erstmal damit aus, ist es recht praktisch.

Sagt ihr dann zum Beispiel "Fus Ro Dah", löst ihr im Spiel den "Unerbittliche Macht"-Schrei aus. Praktisch: fortan braucht ihr nicht mehr zwischen Schreien zu wechseln, sondern sagt einfach nur die richtigen Worte.

Diese Mod, so toll sie auch ist, hat nur zwei Nachteile. 1. Sie funktioniert nur auf Englisch und in Drachensprache. Ihr könnt also "Fus Ro Dah" oder "Force Balance Push" sagen, aber nicht "Kraft Gleichgewicht Drücken". 2. Sie korrekt einzustellen, kann etwas dauern.

Die Schreie mit der Geschwindigkeit eures PCs zu synchronisieren, kann schon mal eine halbe Stunde in Angriff nehmen. Kleiner Tipp: Wenn ihr "Bier!" schreit, speit der Dovahkiin Feuer.

Fazit: Wer die lange und aufwändige Konfiguration übersteht, bekommt eine coole und nützliche Mod.

ThuuMic herunterladen

ThuuMic über die englischsprachige Seite skyrimnexus.com herunterladen

Weiter mit: Platz 1: SkyUI, Was bringt die Zukunft der Mods?

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Tod eines Twitch-Streamers: Spieler stellen Stream-Marathons in Frage

Nach Tod eines Twitch-Streamers: Spieler stellen Stream-Marathons in Frage

Nach dem plötzlichen Tod eines jungen Mannes während eines Streaming-Marathons stellt die Twitch-Community so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)