Test Lost Chronicles Of Zerzura - Rätsel und Minispiele, Orte und Animationen, Charaktere, Fakten und Meinung

Rätsel und Minispiele

Ein wenig zu locker sind die Rätsel in dem neuem Adventure. Die Schwierigkeit der Denksportaufgaben schwankt zwischen "Das hätte ja meine Oma gekonnt" und "Das hätte ich auch mit links hinbekommen". Schwer wird es zu keiner Zeit. Einsteiger mag das freuen, Profis beginnen sich zu langweilen.

Die Minispiele machen Spaß und sind leicht zu verstehen.Die Minispiele machen Spaß und sind leicht zu verstehen.

Ansonsten könnt ihr über die Rätseln wenig meckern: Sie sind stets logisch, nicht zu umfangreich und fühlen sich nicht aufgesetzt an. Schön ist auch, dass kein Rätsel dem anderen gleicht. Die Entwickler bauen viele Ideen ein und nutzen den Ideenreichtum des Protagonisten vorbildlich aus.

1 von 3

Ein Rätselbeispiel: Ramons Rettung

Für noch mehr Abwechslung im Rätseldschungel sorgen die Minispiele. Die Palette reicht von Würfeln, über Puzzlen bis Sortieren. Die Zeitvertreibe passen immer gut ins Geschehen, machen Spaß und sind leicht verständlich. So muss das sein!

Dieses Video zu Lost Chronicles Of Zerzura schon gesehen?

Orte und Animationen - nur eines von beiden ist ein Traum

Die Schauplätze in The Lost Chronicles Of Zerzura sind ebenso abwechslungsreich wie schön. Die Szenerien erinnern an Rennaissance-Gemälde und erzeugen ihre eigene Atmosphäre. Der Stil ist dementsprechend ein völlig anderer als etwa in Deponia.

Die Schauplätze sind allesamt wunderschön gezeichnet.Die Schauplätze sind allesamt wunderschön gezeichnet.

Die Entwickler Cranberry setzen auf Realitätsnähe und lassen sich nicht von der aktuell aufbrausenden Comic-Welle mitreißen. Das passt auch zum Szenario.

1 von 3

Mit Lost Chronicles of Zerzura um die Welt

Abstriche gibt es bei den Figuren und den Animationen. Feodor, Jamila und Co. staksen oftmals ungelenk über den Bildschirm und führen ihre Aktionen nicht so flüssig aus, wie ihr es heutzutage gewohnt seid. Schade, denn das knabbert an der sonst tollen Atmosphäre.

Charaktere und ihre Verhaltensweisen

Gesonderte Erwähnung verdienen die Charaktere. Die Figuren haben alle ihre eigenen Verhaltensweisen, denen sie das ganze Spiel über treu bleiben.

Hoffentlich kann der Doktor unser Kamel wieder aufpäppeln.Hoffentlich kann der Doktor unser Kamel wieder aufpäppeln.

Jamila etwa ist oftmals aufbrausend, Feodor charmant und charismatisch und Ramon verträumt. Die deutschen Sprecher tragen einen großen Teil dazu bei.

Jede Stimme passt zur Figur und bringt Emotionen und Charaktermerkmale zur Geltung. Einen Charakter hat der Tester beispielsweise nur durch die Vertonung verdächtigt, ein wenig hinterlistig zu sein. Im späteren Spielverlauf bestätigte sich diese Vermutung. Klasse!

Die Musik hinkt den Sprechern in keiner Weise nach. Auch sie ist professionell und an den richtigen Stellen eingesetzt.

Fakten:

  • spannende Geschichte
  • unterhaltsame Minispiele
  • schöne Schauplätze
  • gute Sprecher und Musik
  • einzigartige Charaktere
  • logische Rätsel
  • unterfordert teilweise
  • hakelige Animationen
  • unschöne Charaktermodelle

Meinung von Christian Brück

An Lost Chronicles of Zerzura lässt sich wenig aussetzen. Die Rätsel sind logisch, wenn auch einfach, die Dialoge toll geschrieben und die Schauplätze toll gestaltet. Schade, dass Kinderkrankheiten, wie die unschönen Charaktermodelle und die staksigen Animationen den hervorragenden Gesamteindruck schmälern.

Zerzura ist meines Erachtens das bisher stärkstes Werk der Entwickler bei Cranberry und hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. An ein Deponia reicht es trotzdem nicht heran. Dafür fehlt es an Feinschliff. Aber Geschmäcker sind ja verschieden und das hier spricht ohnehin Spieler an, die keinen Dauerklamauk suchen.

86 Spieletipps-Award

meint: Fesselndes Adventure mit schönen Szenen und tollen Charakteren. Besonders für Einsteiger geeignet, Profis fühlen sich eher unterfordert.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Lost Chronicles Of Zerzura

Alle Meinungen

Lost Chronicles Of Zerzura (Übersicht)