PS Vita: 10 Top-Spiele zum Verkaufsstart - Platz 7: Everybody's Golf, Platz 6: Shinobido 2 - Revenge of Zen

(Special)

Platz 7: Everybody's Golf

In Everybody's Golf spielt ihr Golf bis zum Umfallen. Die Golfplätze sind realen Vorbildern nachempfunden. Mit dem linken Analog-Stick bewegt ihr die Kamera, mit dem Steuerkreuz bestimmt ihr die Richtung eures Abschlags. Haltet ihr die X-Taste gedrückt, holt euer Charakter zum Schlag aus.

In Everybody's Golf dürft ihr mit der charismatischen Yuna spielen.In Everybody's Golf dürft ihr mit der charismatischen Yuna spielen.

Verfehlt ihr den richtigen Moment, fabriziert ihr einen Querschläger, der mit Dramatik untermalt wird und dann hörbar im Sand oder Wasser verschwindet. Neben der klassischen Steuerung, könnt ihr euch mit einem Fingerzeig auf Bildschirm oder Rückseite der PS Vita auf den Parcours umsehen.

Zu Beginn habt ihr die Wahl zwischen Yuna und Yamato. Beide stehen am Anfang ihrer Karriere und sind demnach noch unerfahren.

Im Laufe des Spiels schaltet ihr noch weitere frei. Die Figuren haben jedoch mehr zu bieten als nur Knuddel-Optik. Jeder hat eine Persönlichkeit, die sich in Mimik und Gestick äußert. Manchen hört man ihre Nationalität auch am Akzent an.

Fazit: Everybody's Golf ist nicht nur für Golf-Freunde geeignet, sondern bietet durch viel Sammelbares auch hohe Langzeitmotivation. Die bunten Parcours und die teils humoristischen Einlagen der Figuren sorgen dafür, dass euch nicht langweilig wird. Ein gelungener Golf-Spaß!

spieletipps-Wertung: 84 Prozent.

Platz 6: Shinobido 2 - Revenge of Zen

In Shinobido 2 - Revenge of Zen spielt ihr in der Verfolgerperspektive den Ninja Zen, der den Tod seiner Partnerin San rächen möchte. Der Stil des Spiels lässt sich am ehesten mit Filmen wie Tiger and Dragon oder Hero vergleichen.

Diese drei Fraktionen kämpfen um die Vorherrschaft.Diese drei Fraktionen kämpfen um die Vorherrschaft.

Das verlassene Dorf Asuka dient euch als Operationsbasis, wo der dortige Chef Zaji als euer Mentor und Auftraggeber fungiert. Um euer persönliches Ziel zu erreichen und eure Fähigkeiten zu schulen, erledigt ihr Missionen für die drei verfeindeten Fraktionen im Land Utakata.

Je nachdem, welchem dieser drei Daimyos ihr dient, verschiebt ihr das Kräfteverhältnis und zieht unter Umständen den Zorn der verbliebenen zwei Fraktionen auf euch. Da er nur über Umwege an sein Ziel kommt, gestaltet sich Zens Rache komplexer und taktischer als zunächst angenommen.

Oft stellt euch das Spiel frei, ob ihr eure Missionen ungesehen und im Geheimen durchführt oder doch eher wie der Elefant im Porzellanladen alle Aufmerksamkeit auf euch zieht. Eure Auftraggeber sehen es natürlich lieber, wenn ihr kein Aufsehen erregt.

Fazit: Shinobido 2 - Revenge of Zen bietet eine angenehme Balance aus Action- und Schleichanteil. Die drei Daimyos bringen eine taktische Komponente und etwas Tiefe ins Spiel.

spieletipps-Wertung: 84 Prozent.

Weiter mit: Platz 5: Touch my Katamari, Platz 4: Virtua Tennis 4

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht