PS Vita: 10 Top-Spiele zum Verkaufsstart - Platz 5: Touch my Katamari, Platz 4: Virtua Tennis 4

(Special)

Platz 5: Touch my Katamari

Jede Plattform braucht sein Katamari-Spiel, behauptet Onkel Jo. Das stimmt. Touch my Katamari nimmt sich mit seiner bonbonfarbenen Grafik, teils schiefer Musik und schrägem Humor selbst auf die Schippe.

Schwerer Vorwurf: Der König soll nicht mehr das sein, was er mal war.Schwerer Vorwurf: Der König soll nicht mehr das sein, was er mal war.

Das verrät nicht zuletzt ein Blick auf den charismatischen, vor allem aber schrulligen, König. Ihr schlüpft in die Rolle seines Sohnes und werdet mit der Aufgabe betraut, den namensgebenden Katamari-Ball durch die Gegend zu rollen.

Auch auf PS Vita bleibt an dem Ball alles kleben, was ihr damit überrollt - sofern es denn klein genug ist. Das Resultat ist ein immer größer werdender Ball, an dem auch lebendes Material hängen bleibt. Ihr rollt so lange durch die Welt, bis euer Katamari eine bestimmte Größe erreicht hat oder die Zeit abgelaufen ist.

Indem ihr mit den Fingern über den Bildschrim der PS Vita wischt, verändert ihr die Form des Katamaris. Entweder wird er breit wie eine Walze oder hoch und schmal. Das hilft euch, an noch mehr Gegenstände zu kommen.

Fazit: Touch my Katamari hat wie die Vorgänger Suchtpotenzial. Der teils schräge, teils peppige Japan-Pop unterstreicht das augenzwinckernde Wohlfühlgefühl des Spiels.

spieletipps-Wertung: 85 Prozent.

Platz 4: Virtua Tennis 4

In Virtua Tennis 4 steckt die Option World Tour, bei der ihr einen Charakter erstellt und dabei ungefähr so viele Möglichkeiten habt, wie bei Die Sims 3. Euer Ziel ist es, euch die Teilnahme an den vier großen Turnieren zu erspielen.

Die Nahaufnahmen der Spieler hauchen Virtua Tennis 4 Leben ein.Die Nahaufnahmen der Spieler hauchen Virtua Tennis 4 Leben ein.

Damit ihr auf dem Platz eine gute Figur macht, heißt es wie immer in der Serie Trainieren. Die Übungen entpuppen sich wieder als witzige Mini-Spiele, bei denen es unter anderem gilt, eine Bombe auf dem gegnerischen Feld explodieren zu lassen.

Die dabei erhaltenen Punkte verbessern eure Werte, wie zum Beispiel die Kondition. Außerdem bekommt ihr Sterne, die euch einen Platz im nächsten Turnier sichern.

Virtua Tennis 4 ermöglicht euch entweder klassisch, mit dem linken Analog-Stick und den Aktions-Tasten zu spielen oder aber, ihr tippt mit dem Finger auf dem Bildschirm herum, was anfangs ein wenig ungewohnt erscheint, aber gut funktioniert und Spaß macht.

Fazit: Das Spiel unterhält hervorragend und eignet sich somit nicht nur für Kenner des weißen Sports. Die Art sich wie auf einem Monopoly-Brett fortzubewegen sowie das Aufstiegssystem machen Spaß und sorgen für Kurzweil.

spieletipps-Wertung: 88 Prozent.

Weiter mit: Platz 3: Ultimate Marvel vs. Capcom 3, Platz 2: FIFA Football

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht