Aion: Ab sofort kostenlos spielen

(Special)

von Linda Schult (29. Februar 2012)

Aion, das Online-Rollenspiel mit dem Grafikmotor von Far Cry, geht neue Wege. Ab sofort dürft ihr es kostenlos spielen. Und wisst ihr was? Das macht sogar Spaß!

Patch 3.0 krempelt Aion um: Monatliche Gebühren entfallen.Patch 3.0 krempelt Aion um: Monatliche Gebühren entfallen.

Seit September 2009 mischt das Rollenspiel-Kunstwerk Aion die Gemeinde der Online-Rollenspieler auf. Täglich ziehen tausende Spieler auf ihrem Weg zum Halbgott durch die Fantasy-Welt Atreia.

Entwickler und Herausgeber NCsoft handelt gegen die trotzdem sinkenden Spielerzahlen und holt sich Unterstützung vom Verleger Gameforge. Gemeinsam beschloss man, dass sich in Atreia einiges ändern soll.

Es gibt neue Server, neue Inhalte und allem voran entfallen die monatlichen Kosten. Spieler können sich ab sofort gratis spielen.

Bestandsspieler von Aion scheinen mit der Umstellung auf das kostenlose Spiel nicht zu kurz zu kommen. Aber auch in Sachen Aufgaben (Quests) und Instanzen wollen die Entwickler vieles an die Wünsche der Spieler anpassen.

1 von 13

Das ändert sich bei Aion mit dem Wechsel zum Gratisspiel-Modell

Für viele Online-Rollenspieler lohnt es sich daher, einen zweiten Blick nach Atreia zu werfen. Nicht nur das neue Geldspar-Modell, auch die jüngsten Patches bieten neue Spielanreize. Lest selbst ...

Die Spiele-Pakete im kostenlosen Spiel-Modus

Die Aion-Herausgeber belohnen spielerische Treue. Wer derzeit ein Abonnement abgeschlossen hat, landet mit der Umstellung auf das kostenlose Spiel automatisch im Veteranen-Paket.

Drei Spiele-Pakete stehen Aion-Spielern in Zukunft zur Verfügung, eines davon ist kostenpflichtig.Drei Spiele-Pakete stehen Aion-Spielern in Zukunft zur Verfügung, eines davon ist kostenpflichtig.

Damit ist etwa das Erstellen von bis zu acht Charakteren möglich, der Handel funktioniert uneingeschränkt und das Sammeln von Essenzen ist nicht limitiert.

Diese Vorteile genießen Spieler im Starter-Paket nicht. Hier wird jeder neue Spieler in Zukunft einsortiert. Zwar könnt ihr uneingeschränkt bis zu zwei Charaktere spielen, allerdings ist der Handel begrenzt.

Ebenso wie die Chat-Funktionen mit Personen, die nicht auf der eigenen Freundesliste stehen. Zudem dürft ihr nur 50 Essenzen pro Tag sammeln und fünf Gegenstände zerlegen.

Wer von besonderen Vorteilen profitieren möchte, investiert weiterhin etwas echtes Geld. Diese Möglichkeit bietet sich Aion-Spielern im Gold-Paket. Die Premium-Inhalte für zehn Euro im Monat enthalten alle Veteranen-Vorzüge plus Extras wie verkürzter Abklingzeit von Instanzen, mehr Belohnungen (etwa für Festungskämpfe), sowie mehr Erfahrungspunkte und schnellere Regeneration.

Neue Quests und Belohnungen

Bis Patch 1.9 war es in Atreia eine Frage der Geduld, bis die Maximalstufe erreicht war. Nur durch sogenanntes "Grinden", also das Töten von hochstufigen Monstern, konnten Spieler die Maximalstufe erreichen. Quests, die bis zum Schluss führten, gab es nicht. Das änderte sich mit Patch 1.9.

Mit Patch 3.0 gibt es viele neue Gegenstände und Reittiere.Mit Patch 3.0 gibt es viele neue Gegenstände und Reittiere.

Mit mittlerweile über 3.900 Aufgaben, die Spieler jeder Charakter-Stufe durch die Welt führen, kann die Maximalstufe erreicht werden.

Im kostenlosen Spiel-Modell mit Patch 3.0 wird diese von zur Zeit 55 auf Stufe 60 erhöht. Zeitgleich gibt es natürlich auch neue Instanzen und Herausforderungen für diesen Stufenbereich, sowie Quests und Belohnungen.

Weiter mit: Neue Gebiete und Soloinstanzen, Das Mentor-System

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht