Aion: Ab sofort kostenlos spielen - Verbesserte Grafik und neue Haustiere, Neue Höhlen und Arenen

(Special)

Verbesserte Grafik und neue Haustiere

Die Interaktionsmöglichkeiten mit Haustieren sind in den meisten Online-Rollenspielen eingeschränkt. Die Miols in Aion hingegen erhalten mit Patch 2.5 immerhin eine umfangreiche Palette an Aktionen. Ihr ruft nicht nur eure Haustiere herbei, ihr dürft sie jetzt auch streicheln, waschen oder trainieren.

Haustiere können in Aion mehr als überall anders: Spieler können viele Interaktionen nutzen.Haustiere können in Aion mehr als überall anders: Spieler können viele Interaktionen nutzen.

Ist das Miol durch die Bespaßung in guter Stimmung, buddelt es für euch sogar Gegenstände aus. Darunter sind Münzen, angepasst an die Stufe eures Charakters.

Mit dem Patch gibt es vier neue Haustiere, die zum Teil zwar Nahrungsmittel, Getränke oder Schriftrollen verbrauchen. Deren Effekte geben sie dann an ihren Meister weiter.

Mit Patch 2.5 erfolgt die lang ersehnte Grafik-Verbesserung für die Welt von Atreia. Hinzu kommt außerdem die "High-Quality-Grafikengine"-Einstellung in den Grafikoptionen des Spiels. Wer im Besitz einer Grafikkarte des Typs Geforce 9800 oder höher ist, kann Aion dadurch in höchster Auflösung erleben.w

Neue Höhlen und Arenen

Mit Patch 2.7 kommt ein umfangreiches Spieler-gegen-Spieler- und Instanzen-Paket nach Atreia. In den damals neuen Arenen der "Feuerprobe der Rivalen" kommen Spieler voll auf ihre Kosten. Wenn ihr Arenen bestreitet gibt es Abzeichen, die ihr gegen Rüstung und Waffen tauschen dürft.

Mit Patch 3.0 warten neue Gebiete auf Spieler der Stufe 55 bis 60.Mit Patch 3.0 warten neue Gebiete auf Spieler der Stufe 55 bis 60.

Um eine Arena zu betreten, beschafft ihr euch durch Quests Arena-Tickets. Die Tickets werden allerdings nach sieben Tagen ungültig. In der Arena besteht ein Kampf aus drei Runden, in denen ihr die meisten eurer Fähigkeiten und Geschütze zum Angriff nutzen könnt.

Die Instanz "Padmarashkas Höhle" fordert hingegen 48 Spieler zum Bosskampf heraus. Mit Patch 3.0 gibt es weitere neue Schlachtzüge für hochstufige Spieler. Für die Stufen 55 bis 60 sind unter anderem das "Versteck des Sandgebieters", "Aturam-Himmelsfestung" und "Ladiswald" geplant.

In Sachen Spieler-gegen-Spieler-Kampf sind Belagerungen groß im Kommen. Im neuen Gebiet Tiamaranta gibt es vier Orte, die ihr erobern könnt. Änderungen gab es hierbei im Beute-System: Belohnungen werden nicht mehr per Mail versendet, sondern ihr holt sie nach der Schlacht durch eine Quest ab.

Häuser für Spieler, das Wetter und die Zukunft

Das kostenfreie Spiel-Modell wird mit dem neuen Patch auf die Server gespielt. Dieser Patch 3.0 bringt aber mehr als ein geändertes Abo-System: ein neues Gebiet, etliche neue Instanzen und Orte, sowie Quests und Belohnungen.

Ein eigenes Haus in Atreia zu beziehen, ist für viele Spieler ein lang gehegter Wunsch.Ein eigenes Haus in Atreia zu beziehen, ist für viele Spieler ein lang gehegter Wunsch.

Darüber hinaus haben Spieler erstmals die Möglichkeit, ein eigenes Haus in Atreia zu beziehen! Mit diesem sogenannten "Housing" hadern viele Entwickler von Online-Rollenspielen, obwohl dies in fast jeder Spiele-Gemeinschaft ein großer Wunsch ist. Allerdings ist das mit viel Aufwand verbunden.

In eigens angelegten Gebieten könnt ihr ab sofort in einem Stadthaus, einer Luxusunterkunft oder einem kleinen Anwesen einmieten. Dies erfolgt entweder durch das Erledigen von Aufgaben oder durch gewonnene Auktionen. Über den Dekorationsmodus bis hin zu einem eigenen "Nach Hause"-Zauber gibt es ab Patch 3.0 also eine Menge zu entdecken.

Besser spät als nie ist die Devise von NC Soft in Sachen dynamisches Wetter: Mit 3.0 dürfen sich Aions Halbgötter über partiell miese Sicht und Regen freuen.

Zusätzlich liegen schon etliche neue Gegenstände bereit: Waffen, Rüstungen, Handwerksmuster, Fortbewegungsmittel und natürlich neue Fähigkeiten für die neue Maximalstufe.

Weiter mit: Der neue Herausgeber und euer Mitbestimmungsrecht, Die häufigsten Spielerfragen zum Free-to-Play-Modell

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Quelle: https://www.reddit.com/r/gaming/comments/5gcmde/guys_i_got_a_ps4_dev_kit_it_appears_to_have_800gb/ Das passiert (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht