Vorschau Guild Wars 2: Ein Wochenende gespielt, für immer verliebt

von Lukas Löhr (21. Februar 2012)

Guild Wars 2, der nächste potenzielle Online-Rollenspiel-Hammer nach World of Warcraft, Rift und zuletzt Star Wars: The Old Republic, kommt mit vielversprechenden Serien-Neuerungen.

Die Welt von Guild Wars 2 ist riesengroß und wunderschön.Die Welt von Guild Wars 2 ist riesengroß und wunderschön.

"Was für eine Klasse nehme ich jetzt?" Vor dieser Frage stehen vermutlich vieler Spieler, wenn sie Guild Wars 2 das erste Mal starten. Beim offiziellen Beta-Wochenende, bei dem Vertreter der Presse frei durch die Welt von Tyria streifen konnten, war die Auswahl zummindest begrenzt.

Die hochtechnisierten Asura und die Pflanzenmenschen Sylvari waren leider nicht spielbar. Dafür die übrigen drei der insgesamt 5 Rassen, alle 8 Klassen, ein komplettes Verlies sowie der "Spieler gegen Spieler" Mehrspieler-Modus und die riesigen Welt-gegen-Welt-gegen-Welt-Schlachten.

1 von 15

Helden und Orte in Guild Wars 2

Da einige der Anfangsgebiete schon länger bekannt sind und auch auf der Demo der Spielemesse Gamescom zu spielen waren, geben wir euch hier primär Eindrücke zur Welt, dem Kampfsystem, Nebenaufgaben und den Mehrspieler-Modi.

Wer sein Wissen zu den Rassen und Kontinenten auffrischen will, liest den Artikel mit Hintergrundinformationen zu Guild Wars 2.

Die Spielwelt ist groß, aber schön

Die Welt von Guild Wars 2 ist riesig und schön zugleich. Die weitläufige Hauptstadt der Menschen Götterfels erkundet ihr dank vieler Portale dennoch zügig und kommt schnell zu allen wichtigen Orten.

Die Menschen hören nicht auf, sich gegen die einfallenden Feinde zu verteidigen.Die Menschen hören nicht auf, sich gegen die einfallenden Feinde zu verteidigen.

Trotz der großen Welt haben es die Entwickler geschafft, alles sehr lebendig wirken zu lassen. Unmengen Nicht-Spieler-Charaktere (kurz: NPCs) wuseln durch die Gegend, unterhalten sich untereinander und reagieren auf euch.

Auch außerhalb der Städte ist viel los. Auf Bauernhöfen und Baustellen wird fleißig gearbeitet, fahrende Händler ziehen von Dorf zu Dorf und natürlich tummeln sich allerlei Fieslinge in der Landschaft.

Alles wirkt sehr lebendig und es macht Spaß, sich in dieser Welt aufzuhalten. Dank des innovativen Aufgaben-Systems und den dynamischen Ereignissen steht ihr nicht in Außenposten herum und redet mit großen grünen Fragezeichen. Vielmehr seid ihr ständig unterwegs und bekommt die Aufgaben quasi per Zuruf.

Das neue Aufgaben-System

Eher nervige Nebenaufgaben wie "Töte 20 'Wildschweine und sammle 10 Hasenohren", wie sie aus in World of Warcraft bekannt wurden, hat Guild Wars 2 in dieser Form nicht.

Banditen rauben eine Farm aus, ihr sollt sie daran hindern.Banditen rauben eine Farm aus, ihr sollt sie daran hindern.

Stattdessen erscheint an bestimmten Stellen oben rechts auf dem Bildschirm eine Nachricht, dass etwas zu tun ist. Zum Beispiel benötigt ein Fischer Hilfe bei der Arbeit. Entscheidet euch frei, ob ihr weiterzieht oder dem guten Mann helft.

Ein Fortschrittsbalken zeigt, wie weit ihr die Aufgabe bereits erfüllt habt. Falls ihr es doch lieber altmodischer wollt, könnt ihr zum Fischer gehen und euch weitere Informationen zur Aufgabe geben lassen.

Sobald ihr die Aufgabe abgeschlossen habt, flattert ein Dankesbrief samt Belohnung in Form von Gold automatisch in euren Postkasten. So flechten sich die zahlreichen Nebenaufgaben nahtlos in das Spielerlebnis ein und erwecken nicht den Eindruck von Arbeit.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Guild Wars 2 (Übersicht)