Test I Am Alive - Fakten und Meinung

Fakten:

  • beklemmende Atmosphäre
  • Musik passt zur Situation
  • taktische Kämpfe
  • baut schnell Spannung auf
  • neuartiges Spielgefühl
  • steuert sich etwas kantig
  • Zwischensequenzen nicht überspringbar
  • unkomfortables Speichersystem
  • detailarme Figuren
  • zu eng abgestecktes Spielareal

Meinung von Joachim Hesse

I Am Alive heischt nicht um Aufmerksamkeit wie ein Uncharted. Es ist ein zurückhaltendes Spiel. Daraus schöpft es seine Faszination. Daraus entstehen aber auch seine Probleme.

Viele Teile im Spiel wirken schlichtweg altmodisch. Die trostlosen Charaktermodelle, das überholte Speichersystem, der einengende Spielablauf, bei dem ihr stumpf ausprobiert bis es mal klappt. Damit sollten Spiele im Jahr 3 nach Heavy Rain oder im Jahr 1 nach Battlefield 3 nicht mehr auf Kundenfang gehen müssen.

Doch zum Glück ist das Werk in diesem Fall mehr als nur die Summe seiner Einzelteile. Entwickler Ubisoft Shanghai komponiert gekonnt eine Symphonie der Einsamkeit. Selten fühlt man sich als Spieler so allein. Auf mich gestellt überspringe ich nach und nach die Hürden.

Ich bekomme neue Hilfsmittel wie Wurfhaken oder Pfeil und Bogen, kämpfe mich durch und überlebe (hoffentlich). Und letztendlich bin ich froh auf der Couch zu sitzen und nur vituell darüber zu grübeln, dass ich gerade einen Kerl wegen eines Obstsalates den Schädel eingeschlagen habe.

Als Vollpreisspiel wäre I Am Alive vermutlich unter die Räder gekommen. Als Download-Spiel für einen moderaten Preis seht ihr dem Ganzen die Schwächen vielleicht eher nach. Mir geht es zumindest so.

76

meint: Spannend inszenierte Endzeit-Stimmung mit einzigartigen Kletterpassagen. Die Ecken und Kanten sind allerdings spitzer als erwünscht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Onkel Jo   DLC   UPlay  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

I Am Alive (Übersicht)