Test Asura's Wrath: Ein bisschen so wie God of War

von Thomas Nickel (24. Februar 2012)

Capcom zieht alle Action-Register: Die Rache des betrogenen Halbgotts ist eine Achterbahnfahrt. Asura's Wrath wirbelt euch von Höhepunkt zu Höhepunkt.

Wyzen sagt: ZIEH. AN. MEINEM. FINGER.Wyzen sagt: ZIEH. AN. MEINEM. FINGER.

Gerade noch habt ihr gegen ein klaffendes Maul, so groß wie ein ganzer Planet gekämpft. Dann war da diese Sache mit dem gigantischen Finger, der euch zerquetschen wollte.

Und nach einem kleinen Intermezzo mit eurem alten Meister und ein paar hübschen Mädels im heißen Bad steht ihr dem bärtigen Schwertkämpfer jetzt auf der Oberfläche des Mondes gegenüber ... und das passiert alles noch in der ersten Hälfte des Spiels.

Keine Frage, in Sachen Action und Inszenierung muss Asura's Wrath mit seiner wilden Mischung aus Science-Fiction und buddhistisch-hinduistischer Mythologie kaum den Vergleich mit Action-Konkurrenten wie Sonys God of War oder Tecmos Ninja Gaiden scheuen - weder grafisch, noch spielerisch.

1 von 30

Asuras Wrath - Rache ist Blutwurst

Asura steuert sich in den Prügel-Sequenzen genauso flott wie in den Space Harrier-mäßigen Baller-Abschnitten und die Reaktionstest (Quicktime-Events) sind zwar sehr häufig, fühlen sich aber richtig gut an.

Hauen, Schießen, Ausrasten

In jeder Sequenz verlangt Asura's Wrath etwas Neues von euch. Mal nehmt ihr ein Raumschiff im Sternenzerstörer-Format aufs Korn. Mal stellt ihr euch eurem alten Meister im Kampf Mann gegen Mann. Mal kriegt ihr es mit jeder Menge Kleinvieh zu tun und dann wieder verfolgt ihr einen Monstergorilla durch ein verschneites Dorf.

Früher war Asura ein mächtiger General. Doch seine Kameraden haben ihn verraten.Früher war Asura ein mächtiger General. Doch seine Kameraden haben ihn verraten.

In solchen Sequenzen läuft das Spiel dann wie auf Schienen. Asura rennt auf festen Wegen durch den Level und muss dabei Hindernissen ausweichen. Überhaupt ist das Spiel linearer als beispielsweise die Abenteuer von Kratos, der Held in God of War.

Auch in Sachen Charakterentwicklung: Während Kratos sein Waffen- und Angriffs-Repertoire im Verlauf seiner Abenteuer stets erweitert, bleibt Asuras Manöverpalette stets die gleiche - außer, er verliert mal wieder ein paar seiner Arme. Kontrolle über Asuras Repertoire habt ihr nicht.

Wenig spielerische Freiheit, viel Wumms

Freiheit ist etwas, das Asura in seiner Wut nicht hat. Jedes Ereignis ist genau geskriptet und läuft ähnlich ab.

Wenn Asura die Wut packt, dann wachsen ihm zwei weitere Armpaare.Wenn Asura die Wut packt, dann wachsen ihm zwei weitere Armpaare.

Asura prügelt sich mit einem großen oder mehreren kleinen Gegnern bis sein Wutbalken voll ist - dann drückt ihr eine der Schultertasten und Asura lässt seinem Zorn freien lauf:

Eine Sequenz mit Reaktionstests folgt und entweder ist das Szenario danach vorbei, oder es geht in die nächste Phase. Das klingt beschränkt, ist aber im Eifer des Gefechts gar nicht mal störend. Ihr wisst immer, was zu tun ist und bekommt so beeindruckende Action-Sequenzen zu sehen.

Wenn Asura mit Analogstick erst das linke, dann das rechte Bein in den Boden rammt, um sich dem gewaltigen Finger von Gegner Wyzen entgegen zu stellen, dann fühlt sich das so herrlich wuchtig an, dass ihr die fehlende Einflussnahme auf das Geschehen kaum vermisst.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Asura's Wrath (Übersicht)