Test Mass Effect 3 - Zu einfache Kämpfe?, Actionspiel oder Rollenspiel?

Zu einfache Kämpfe?

Es gibt wieder viele Kämpfe in Mass Effect 3. Sowie eine Vielzahl von Waffen und biotischen Kräften. Vielleicht schon ein bißchen zu viele, da die Kämpfe manchmal fast ein wenig zu leicht ausfallen.

Manche Gegner stellen sich ziemlich blöd an, zum Beispiel die Husks.Manche Gegner stellen sich ziemlich blöd an, zum Beispiel die Husks.

Bei einem Kampf auf dem Mond von Palaven, umgeben von den bedrohlichen, riesigen Reapern, kommt Shepard selbst zu der Erkenntnis, dass so mancher Kampf "Pillepalle" ist, woraufhin sein außerirdischer Begleiter kommentiert: "Achtung, alte Redensart der Menschen: Pillepalle." Da hat er recht. Allerdings nicht, wenn es um die furchteinflößenden Reaper selbst geht.

Aber in Bezug auf die von den Reapern mutierten Menschen, die Kannibalen, trifft Shepards Urteil voll und ganz zu. Denn in einem Gefecht mit diesen Herren zu sterben, ist fast unmöglich.

Aber gut, zu sterben steht ja auch nicht ganz oben auf eurer und Shepards Agenda. Außerdem sind beileibe nicht alle Gegner gleich leicht zu überwinden.

Actionspiel oder Rollenspiel?

Nachdem einige Anhänger der Serie nach Mass Effect 2 monierten, dass das Spiel zu wenig Rollenspiel-Elemente und zu viele Kämpfe enthielte, hat Bioware reagiert: In der Solokampagne von Mass Effect 3 stehen euch gleich drei Spielmodi zur Verfügung.

Die Ruhe vor dem Sturm.Die Ruhe vor dem Sturm.

Wer eher auf Shooter steht, der kann sich für den Action-Modus entscheiden, in dem kaum Dialoge vorkommen. Das andere Extrem ist der sogenannte Story-Modus, in dem die Kämpfe keine große Rolle mehr spielen.

Für die Spieler, die ein Mittelding zwischen Rollen- und Actionspiel bevorzugen, steht der Rollenspiel-Modus zur Verfügung. Wer also die volle Bandbreite des Spiels auskosten und es um keinen Aspekt beschnitten sehen will, der sollte sich für die Rollenspiel-Variante entscheiden. Die spielt sich ähnlich wie die Vorgänger.

Auch den Talentbaum haben die Entwickler nochmals überarbeitet und ergänzt. Ihr könnt euch zwischen acht Klassen entscheiden. Um die Talente eures männlichen oder weiblichen Shepards zu entwickeln, stehen euch jeweils sechs Aufbaustufen zur Verfügung.

Ab der vierten Stufe könnt ihr euch zwischen zwei einander ausschließenden Spezialisierungen entscheiden. Beispielsweise ob ein biotisches Geschoss eher in die Fläche hinein wirkt, oder größeren Schaden bei Einzelgegnern anrichtet.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)