Vorschau Sleeping Dogs: GTA in Hongkong - nur brutaler

von Thomas Nickel (07. Mai 2012)

Geprägt durch grausame Gewalt, vermittelt das Hongkong-Kino gleichzeitig eine ergreifende Menschlichkeit. Ob es die auch in das neue Actionspiel Sleeping Dogs von Square Enix schafft?

Viele krumme Geschäfte werden in Hongkong beim Essen ausgeknobelt.Viele krumme Geschäfte werden in Hongkong beim Essen ausgeknobelt.

Die erste Überraschung liefert Sleeping Dogs gleich zu Beginn. Ausnahmsweise schlüpft ihr mal nicht in die Rolle eines coolen Amerikaners mit Backstein-Kinn. Die Hauptfigur von Sleeping Dogs ist der Chinese Wei Shen, ein junger Polizist, der die letzten paar Jahre zwar in den USA verbracht hat, jetzt aber in seine Heimat Hongkong zurückkehrt.

Dort erwartet ihn ein spezieller Einsatz: Er soll einen Zweig der Triaden infiltrieren. Dafür ist er nicht nur aufgrund seiner Kampfkenntnisse und seiner Furchtlosigkeit qualifiziert.

Fast all seine alten Freunde sind mittlerweile Mitglieder der kriminellen Geheimorganisation. Erste Gewissenskonflikte scheinen bereits programmiert.

Heißes Pflaster Hongkong

Drei Buchstaben drängen sich beim ersten Anspielen von Sleeping Dogs unweigerlich auf: GTA. Wie in der Rockstar-Reihe ist eine gewaltige Metropole euer Spielplatz. Ihr nehmt Aufträge an, die Schießereien, Prügeleien und Verfolgungsjagden inkludieren.

Ihr leistet euch so manche wilde Verfolgungsjagd.Ihr leistet euch so manche wilde Verfolgungsjagd.

Eine Karte weist euch stets auf euer nächstes Ziel hin und mit fortlaufender Spieldauer steigt eure Hauptfigur immer weiter auf in der Hierarchie der Unterwelt. Haust Wei Shen anfangs noch in einem verwahrlosten Loch, so nennt er gegen Ende der Geschichte ein mondänes Appartement und einen beeindruckenden Fuhrpark sein Eigen.

Von den Besten inspiriert

Neben dem fantastischen Schauplatz und der allem Anschein nach ziemlich kompromisslosen Handlung setzt Sleeping Dogs vor allem auf spielerische Kompetenz. Und auf ein gepflegtes Maß an Inspiration.

Die Zwischensequenzen sind toll inszeniert.Die Zwischensequenzen sind toll inszeniert.

Anstatt das Rad neu zu erfinden, orientiert sich das Spiel an den Titeln, die gemeinhin als Größen in ihren jeweiligen Genres gelten. Steigt Wei Shen ins Auto oder aufs Motorrad, dann fühlt sich das ganz ähnlich an wie in den letzten Need for Speed - Undercover-Episoden.

Bei den Feuergefechten orientiert sich Sleeping Dogs gerne an den beiden Platzhirschen Gears of War und Uncharted - Drake's Schicksal. Kommt es zum direkten Schlagabtausch, wird schnell klar, dass Wei Shen bei niemand geringerem als Batman das Kämpfen gelernt hat. Schnelle Schlagfolgen, elegante Konter und brachiale Manöver wecken wohlige Erinnerungen an Batman Arkham Asylum und seinen Nachfolger.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Sleeping Dogs

Cuccus
90

Hongkong ist die neue Welt

von gelöschter User

Alle Meinungen

Sleeping Dogs (Übersicht)