Top 10 Download-Spiele - Folge 021 - Platz 7: Fun! Fun! Minigolf Touch, Platz 6: Dear Esther, Platz 5: A-Men

(Special)

Platz 7: Fun! Fun! Minigolf Touch! (3DS Ware, 6 Euro)

Worum geht's? Der Münchner Entwickler Shin'en zeichnet nicht nur für Actionspiele wie Nano Assault oder Rennspiele Marke Fast - Racing League verantwortlich.

An dieser Knick-Bahn fällt das Einlochen schon schwerer.An dieser Knick-Bahn fällt das Einlochen schon schwerer.

Auch für ein flottes Minigolf für zwischendurch ist die Truppe aus Bayern gut. Fun! Fun! Minigolf Touch! bietet drei Kurse mit jeweils neun Bahnen und drei Schwierigkeitsgraden. Und obendrauf noch eine ordentliche Ladung an Herausforderungen.

Die Kurse sind grafisch hübsch gestaltet und angenehm durchgeplant. Bekommt ihr es zu Beginn noch mit klassischen Minigolf-Hindernissen zu tun, werden die Bahnen später immer tückischer.

Für gute Schläge bekommt ihr Punkte. Davon kauft ihr neue Modi, Kurse und Kleidung für eure Figur. Euren Schläger kontrolliert ihr per Analogscheibe oder über den Touchscreen. Präzise sind beide Steuerungs-Varianten.

Fazit: Farbenfrohes, durchdachtes Minigolf mit netten Kursen und eingängiger Steuerung. Beste Unterhaltung für zwischendurch.

Platz 6: Dear Esther (PC, ca. 8 Euro)

Worum geht's? Im Internet wird längst heiß diskutiert, ob Dear Esther wirklich ein Spiel, oder eher eine Art interaktive Erfahrung ist.

Handelt es sich bei Dear Esther um ein Spiel oder um einen interaktiven Roman?Handelt es sich bei Dear Esther um ein Spiel oder um einen interaktiven Roman?

Aber egal zu welchem Schluss ihr kommt, Dear Esther ist eine ungemein spannende Angelegenheit. Ihr erforscht eine der Inseln der schottischen Hebriden-Inselgruppe aus der Ego-Perspektive.

Dabei bewundert ihr die herrliche Landschaft und lauscht immer wieder einer Stimme, die aus Briefen an eine gewisse Esther vorliest. Dabei lenkt euch das Spiel subtil und langsam entfaltet sich eine sehr gut konstruierte Geschichte vor euch.

Das Spiel verzichtet dabei auf jegliche Art von Geschicklichkeitstests oder Rätsel. Wer sich darauf einlässt, den erwartet hier eine faszinierende Erfahrung abseits klassischer Spielekost.

Fazit: Spannende, interaktive Geschichte in einer wundervollen Landschaft. Ruhig, nachdenklich und sehr stimmungsvoll.

Platz 5: A-Men (PS Vita, ca. 15 Euro)

Worum geht's? Ein Trupp ziemlich verpeilter Soldaten lässt aus Versehen eine Horde aggressiver Robo-Kämpfer auf die Welt los. Ihr versucht nun, den Schlamassel mit ihnen zu bereinigen.

Gut, dass es auch auf der Vita noch hübsche 2D-Grafik gibt.Gut, dass es auch auf der Vita noch hübsche 2D-Grafik gibt.

Die selbsternannten A-Men orientierten sich spielerisch ein wenig an den guten, alten Lost Vikings: Sie kombinieren ihre individuellen Talente, um mit der mechanischen Plage fertig zu werden.

Einer von ihnen ist ein vermeintlicher Meister der Tarnung, einer stellt Fallen, ein anderer kann gut austeilen. Die 40 Level sind grafisch hübsch gestaltet und angenehm vertrackt angelegt. Die Steuerung verlangt euch jedoch manchmal einiges ab, oft müsst ihre eure Figuren pixelgenau positionieren.

Auch an das Sprungverhalten müsst ihr euch erst einmal gewöhnen. Trotzdem sind die A-Men unter dem Strich eine angenehm unterhaltsame Truppe.

Fazit: Nett anzuschauende Puzzle-Hüpferei, die mit ein paar kleinen Problemen bei der Steuerung zu kämpfen hat.

Weiter mit: Platz 4: Dillon's Rolling Western, Platz 3: I Am Alive

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht