Top 10 Download-Spiele - Folge 021 - Platz 4: Dillon's Rolling Western, Platz 3: I Am Alive

(Special)

Platz 4: Dillon's Rolling Western (3DS Ware, ca. 10 Euro)

Worum geht's? In Dillons Rolling Western Nacht für Nacht greifen grimmige Steinmonster ein paar verschlafene Dörfer im Wilden Westen an. Marshall Dillon, ein Gürteltier, ist die letzte Rettung für die Siedler, auf deren Vieh es die Angreifer abgesehen haben. Tagsüber kullert Dillon durch die Gegend, sammelt Rohstoffe und baut die Verteidigungsanlagen aus.

Gürteltier Dillon legt sich mit dem Steinmonster an.Gürteltier Dillon legt sich mit dem Steinmonster an.

Nachts hilft er in spielerisch sauberen Tower-Defense-Sequenzen tatkräftig bei der Verteidigung der Dörfer mit. Die Steuerung setzt stark auf den Touchscreen und geht gut von der Hand, der Umfang ist absolut ordentlich und auch grafisch muss sich das Spiel nicht verstecken.

Schade nur, dass Linkshänder hier Probleme haben werden. Entwickler Vanpool hat keine optionale Linkshänder-Steuerung eingebaut.

Fazit: Spaßige Mischung aus 3D-Action und Tower-Defense vor einem grafisch ansprechenden Western-Hintergrund.

Platz 3: I am Alive (XBL/PSN, ca. 15 Euro)

Worum geht's? I Am Alive ist ein absolut packendes Spielerlebnis. In einer trostlosen, zerstörten Stadt gilt es, zum Teil harte und grausame Entscheidungen zu treffen.

Selten war eine Spielewelt so trostlos.Selten war eine Spielewelt so trostlos.

Und das bei permanentem Mangel an allem Überlebensnotwendigen. All das macht I am Alive zu einem intensiven, packenden Abenteuer, wie Onkel Jo in seinem ausführlichen Test eindringlich beschreibt.

Der Schwierigkeitsgrad ist dabei aber auch um einiges höher als bei manch anderem zeitgenössischen Abenteuer. Eure begrenzte Ausdauer macht euch oft zu schaffen und häufig müsst ihr einige Tode auf dem Bildschirm sterben, ehe ihr knifflige Passagen meistern könnt. Das Spiel nimmt euch nicht an die Hand, sondern lässt euch den Weg durch die zerstörte Stadt ganz alleine herausfinden.

1 von 32

Leben und Sterben in I am Alive von Ubisoft

Fazit: Kniffliges, bedrückendes Endzeit-Abenteuer, das euch mit seiner fantastischen Stimmung fesselt, aber gerne auch mal frustriert.

Weiter mit: Platz 2: Alan Wake's American Nightmare mit Kommentar von Onkel Jo, Platz 1: Tales From Space: Mutant Blobs Attack

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht