Test Resident Evil: Rückkehr nach Raccoon City

von Alexander Wenzel (22. März 2012)

Willkommen zurück in Raccoon City! Im ersten Mehrspieler-Ableger der Spielserie Resident Evil seht ihr bekannte Ereignisse der Vorgänger aus einem ganz anderen Blickwinkel.

"Juhuuuuuu! Es geht zurück nach Raccoon City!""Juhuuuuuu! Es geht zurück nach Raccoon City!"

Früher war alles besser? Mitnichten. Denn 1998 machten die Bürger der amerikanischen Kleinstadt Raccoon City große Augen, als Scharen von Zombies die Einwohneranzahl drastisch reduzierten. Rein virtuell, versteht sich. In Resident Evil - Operation Raccoon City bekommt ihr nun eine andere Sichtweise der fiktiven Katastrophe geboten.

Denn anstatt der Mitglieder der heldenhaften S.T.A.R.S.-Einheit aus Resident Evil 3 - Nemesis spielt ihr die bösen Buben und Mädels des Wolfpack. Dabei handelt es sich um ein Sicherheitsteam des mysteriösen Umbrella-Konzerns, der der Menschheit die ganze Suppe eingebrockt hat.

1 von 30

Resident Evil - Operation Raccoon City

Euer Auftrag: Beweise verschwinden lassen und euch dabei nicht von den geifernden Ghulen anknabbern lassen. Und weil es so gut passt, orientiert sich Entwickler Slant Six am kooperativen Klassenprimus Left 4 Dead.

Kampagne mit nutzlosen Helfern

Im Hauptmenü stehen euch eine Kampagne, sowie der sogenannte "Heroes"-Modus zur Auswahl. In letzterem tragt ihr im Netz Duelle gegen andere Zombie-Killer aus. Davon wird später noch die Rede sein.

Jedes Mitglied des Wolfpack-Teams besitzt eigene Spezialfähigkeiten.Jedes Mitglied des Wolfpack-Teams besitzt eigene Spezialfähigkeiten.

Zunächst zur Kampagne: Bevor ihr aus der Schulterperspektive in den sieben geradlinigen Missionen eure Bleispritzen sprechen lasst, wählt ihr eines von sechs Mitgliedern des Wolfpacks.

Zudem entscheidet ihr euch für zwei Waffen und eine von mehreren Spezialfähigkeiten. Die wertet ihr im Spielverlauf durch das Sammeln und Ausgeben von Erfahrung auf.

Spielt ihr online, bekommt ihr Unterstützung von drei echten Mitspielern. Spielt ihr hingegen allein, müsst ihr euch mit der künstlichen Intelligenz begnügen.

Als Einzelspieler habt ihr jedoch ein schweres Los zu tragen. Eure Teammitglieder stellen sich oft so doof an, wie der berühmte Affe, der die geballte Faust nicht aus dem Erdnussglas bekommt.

Mangelhafte künstliche Intelligenz

Wollt ihr euch richtig gruseln? Dann bekommt ihr jetzt zwei Beispiele für künstliche Dummheit. Ihr befindet euch in einem hochmodernen Labor des Umbrella-Konzerns.

Dumm: Die künstliche Intelligenz läuft mitunter in Flammenwände, Minen oder Laserbarrieren.Dumm: Die künstliche Intelligenz läuft mitunter in Flammenwände, Minen oder Laserbarrieren.

Käfige für Zombies sind mit tödlichen Laserbarrieren versehen. Plötzlich passiert, was ihr schon seit Betreten des Gebäudes erwartet: Dutzende Zombies strömen in den Raum.

Michaela Heinzwaffen, besser bekannt als Teammitglied "Bertha", ist die Medizinerin des Wolfpacks. Als solche sollte sie was im Köpfchen haben. Anscheinend handelt es sich dabei aber nur um Stroh. Denn egal was sich ihr in den Weg stellt: "Bertha" will hindurch laufen! Sei es nun eine Laserbarriere oder eine Sprengfalle mit optischem Zünder.

Unfreiwillig lustig sind ebenfalls Momente, in denen unsere virtuellen Kameraden buchstäblich mit dem Kopf durch die Wand wollen. Also mit Feuereifer gegen eine geschlossene Tür laufen. Simple Befehle für die künstliche Intelligenz hätten hier Wunder gewirkt.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Resident Evil - Operation Raccoon City

Alle Meinungen

RE - Operation Raccoon City (Übersicht)