Vorschau Risen 2: Die ersten drei Kapitel durchgespielt

von Linda Schult (29. März 2012)

Eine virtuelle Urlaubsreise in die Südsee gefällig? Gut, ganz so geruhsam wird der Ausflug wohl nicht. Das Rollenspiel Risen 2 - Dark Waters schickt euch auf eine von Piraten besiedelte Insel.

Schusswaffen oder Zauber erhaltet ihr erst im späteren Spielverlauf.Schusswaffen oder Zauber erhaltet ihr erst im späteren Spielverlauf.

Die Risen-Entwickler machen einiges anders als ihre Berufskollegen. Natürlich gibt es auch in Risen 2 - Dark Waters typische Aufgaben und Logbücher.

Und natürlich habt ihr mit einem Inventar, mit Talenten und Fähigkeiten, mit Ruhm und Gold zu tun. Aber die Herangehensweise von Piranha Bytes ist eine deutlich andere.

In Risen 2 werdet ihr nicht mit Gegenständen, Rüstungen und Waffen überschüttet. Im Gegenteil, ihr tragt ein mickriges Schwert,eine Hose und die Last der Welt auf euren Schultern. Sonst nichts - und das bleibt auch erstmal so. Onkel Jo hatte euch ja schon verraten, wie Risen 2 losgeht.

1 von 30

Risen 2: Auf in die Südsee

Eure Aufgaben sind im normalen Spielgeschehen kaum zu sehen. Nur wer einen Blick ins Logbuch wirft, weiß, was er zu tun hat. Euch bleibt so die Freiheit, die Welt zu erkunden, ohne an erzählerische Vorgaben oder Strukturen gebunden zu sein.

Das ist keinesfalls langweilig. Allein die vielseitigen Charaktere machen Lust darauf, die Welt auch ohne Ziel zu durchstöbern.

Der namenlose Einäugige ist zurück

Für die Entwickler des Spiels spielen Namen wohl keine große Rolle. Deswegen stellen sie den abgehalfterten Trinker, den ihr spielt, auch nicht weiter vor. Wer den Vorgänger Risen gespielt hat, weiß wie der Typ zu seiner Augenklappe kam.

Umgebung und Charaktere machen einen ordentlichen Eindruck.Umgebung und Charaktere machen einen ordentlichen Eindruck.

Das ist aber kein Thema mehr, denn das Land plagen andere Sorgen: Fiese Titanen zerstören die Welt, setzen alles in Brand und begegnen dem Helden in Form eines riesigen Kraken, der Schiffe im Meer versenkt.

Kurzerhand schickt der die Alkoholsucht zum Teufel und macht sich auf, die Welt zu retten. Während er am Strand in den Schiffstrümmern wühlt, trifft er auf seine heimliche Liebe Patty, die Anhängern des Vorgängers bereits bekannt ist.

Sie macht noch immer keine Anstalten, unserem Helden näher zu kommen. Aber zumindest ist sie bereit, ihn zu begleiten. Und das ist auch gut so.

Denn Hilfe kann der Namenlose bei seinem Plan allemal gebrauchen: Er will bei Piraten anheuern, um eine mächtige Waffe zu finden. Die natürlich zur Beseitigung der Titanen vonnöten ist.

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen 2 (Übersicht)