Test Devil May Cry HD Collection - Na, das ist doch mal was

von Frank Bartsch (11. April 2012)

Mit der Devil May Cry HD Collection schickt Capcom Held Dante erneut in den Kampf. Dabei begeht der Hersteller nicht den gleichen Fehler wie Konami bei der Silent Hill HD Collection.

Die ersten drei Teile von Devil May Cry gibt es jetzt für 360 und PS3.Die ersten drei Teile von Devil May Cry gibt es jetzt für 360 und PS3.

Neuauflagen alter Serien gibt es mittlerweile einige. Gute wie die God of War Collection, durchwachsene wie Silent Hill HD Collection. Diese Aufwertungen geben den Spieleherstellern einerseits Gelegenheit aus altem Material erneut Kapital zu schlagen, andererseits profitieren Spieler von aufgemotzten Klassikern, die in der Spielesammlung noch fehlen.

Die sogenannte HD Collection von Devil May Cry bietet euch drei Spiele: Devil May Cry, Devil May Cry 2 und Devil May Cry 3 - Dantes Erwachen.

Die Spielesammlung ist für PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich. Gerade für Anhänger für Microsofts Konsole sind diese Spiele sicher interessant, da Capcom die Originale damals ausschließlich für PlayStation 2 veröffentlicht hat.

1 von 26

Die Devil May Cry HD Collection im Überblick

In allen drei Teilen steuert ihr den Dämonenjäger Dante. Neben Schläger- und Schießerein mit Dämonen erlebt ihr aberwitzigen Humor.

Devil May Cry hat das Haudrauf-Genre stark beeinflusst und damit den Grundstein für Werke wie Bayonetta oder auch God of War gelegt. Wundert euch in dem Spiel also nicht, wenn ihr Elemente aus aktuellen Spielen wiedererkennt - Dante ist meist der Vorreiter.

Devil May Cry 1

Der berühmte Dämonenjäger Sparda ist tot und schon bedrohen höllische Schergen die Welt. Einzig der Sohn von Sparda, der in die Fußstapfen seines Vaters getreten ist, kann noch verhindern, dass sich das Höllentor öffnet.

Hier seht ihr den dunklen Ritter Sparda, der einst das Tor zur Unterwelt versiegelte.Hier seht ihr den dunklen Ritter Sparda, der einst das Tor zur Unterwelt versiegelte.

Doch Dante wirkt zu faul und arrogant für diese Aufgabe. Seine dämonischen Kräfte, sein Schwert und seine treffsicheren Pistolen Ebony und Ivory prädestinieren ihn jedoch dafür. Nach einem kurzen Geplänkel folgt ihr Trish, die Dante beauftragt, das Höllentors zu schließen.

Ursprung der dämonischen Tätigkeiten ist eine Burg auf dem abgeschiedenen Eiland Mallet Island. Dort trefft ihr auf Gegner wie tödliche Marionetten, riesige Skorpione oder auch teuflischen Schwertschwinger.

1 von 6

Devil May Cry - Impressionen aus Teil 1

Durch Kombos mit Schwert und Pistole macht ihr denen den Gar aus. Wenn ihr noch die Hinterlassenschaften der besiegten Gegner einsammelt, wertet ihr eure Kräfte auf.

Sammeln was das Zeug hält

In Devil May Cry sammelt ihr Gegenstände. Kugeln, Splitter und Sterne unterstützen euch bei der Dämonenjagd.

Die Marionetten tauchen öfter in Gruppen auf.Die Marionetten tauchen öfter in Gruppen auf.

Es eröffnen sich dadurch Möglichkeiten, eure maximale Energieleiste zu vergrößern, nach eurem Ableben vom letzten Speicherpunkt aus weiter zu machen oder eben auch neue Kombinationen zu lernen.

Eure Gegner hinterlassen je nach Schwierigkeitsgrad mehr oder weniger rote Kugeln. Wenn ihr außerdem einen Abschnitt in kurzer Zeit und mit spektakulären Kämpfen abschließt, erhaltet ihr auch rote Kugeln.

Diese dienen euch als Währung. An verschiedenen Stellen im Spiel und vor jedem neuen Abschnitt könnt ihr mit den roten Kugeln neue Kombinationen, Extras und Waffen erwerben.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Devil May Cry HD Collection (Übersicht)