Test Dragonshard - Seite 4

Meinung von Oliver Heitmann

Das Spiel ist fesselnd von der ersten Minute an, es ist kein großes Aufbau-und-langsam-zum-Gegner-vortasten, sondern zügiges Vorrücken und in Schach halten gefragt, oder Überrennen. Selbst im Gefecht, was ich gern spiele, um mich mit den Gebäuden und Einheiten vertraut zu machen, geht es gleich hart zur Sache. Schnelles Bauen und Sammeln ist das A und O. Schade ist, dass das die Einheitenlimit schnell erreicht wird, und nicht grade sehr hoch ist. Aber es ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung wert, der Wiederspielwert ist sehr hoch und nicht nur ein Spiel für Fans der Dungeons & Dragons.

85

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragonshard (Übersicht)