Vorschau Prototype 2 - Offene Spielwelt aus Kanada, Die Superkräfte eures Helden

Offene Spielwelt aus Kanada

"Ich liebe die Tatsache, dass ich versuchen kann, das Spiel zu zerstören und es nicht schaffe", verkündet Dave Fracchia stolz über die Stärke der Spielmechanik.

Flugeinlagen gehören ebenfalls zu eurem Repertoire.Flugeinlagen gehören ebenfalls zu eurem Repertoire.

Fracchia arbeitet bei Entwickler Radical Entertainment im kanadischen Vancouver an Prototype 2. Zuvor hat der Professor für Computerwissenschaften auch an animierten Fernsehserien wie Transformers mitgewirkt.

Dem Spiel zugrunde liegt erneut eine offene Spielwelt. In den Grenzen der virtuellen Großstadt dürft ihr euch in der Verfolgerperspektive frei bewegen. Genau wie im Vorgänger.

1 von 3

Zu Gast bei Entwickler Radical Entertainment in Vancouver, Kanada

Für diese Art Spiel sind die Entwickler mittlerweile bekannt. Seit einigen Jahren setzen sie mit ihren Produktionen wie The Incredible Hulk, Scarface oder The Simpsons - Hit & Run auf dieses Prinzip.

Dieses Video zu Prototype 2 schon gesehen?

Die Superkräfte eures Helden

Was Prototype 2 von Konkurrenzprodukten wie GTA 4 abhebt, sind eure Superkräfte. Die schaltet ihr nach und nach frei. Ihr bekommt zum Beispiel Jagdfähigkeiten.

Panzer könnt ihr entern und selbst fahren oder ihr zerlegt sie.Panzer könnt ihr entern und selbst fahren oder ihr zerlegt sie.

Sucht ihr eine Person, stoßt ihr auf Knopfdruck Wellen aus, die euch den Weg weisen. Das funktioniert ähnlich wie ein Radargerät oder das Sonar von U-Booten.

Im Lauf der Zeit könnt ihr eure Laufgeschwindigkeit und Sprungstärke erhöhen, euch mehr Lebensenergie verpassen oder die Fähigkeit erlangen, euch außerhalb von Kämpfen zu regenerieren.

Auch könnt ihr die Gestalt anderer Personen absorbieren. Je besser ihr ausgerüstet seid, desto weniger erregt ihr in fremder Hülle Verdacht. So stapft ihr durchaus einmal durch feindliche Reihen direkt zu eurem Zielobjekt vor.

Die Schleichpassagen enden je nach Spielweise allerdings schnell wieder in wilden Prügelleien und Feuergefechten. Prototype 2 möchte nicht Splinter Cell kopieren, stattdessen steht ihr in der Regel auf dem Action-Gaspedal.

Bosskämpfe und Erinnerungsfetzen

Auf dem Höhepunkt eurer Zerstörungsorgie verwandelt ihr eure Arme in Peitschen oder Hämmer und rammt den Computergegnern Stacheln in die Leiber. Die dicken Brocken erledigt ihr mit bestimmten Knopfdruck-Sequenzen - seit God of War ein gern genutzter Standard.

Guter Mutant gegen bösen Mutant: Es kann nur einen geben ...Guter Mutant gegen bösen Mutant: Es kann nur einen geben ...

So springt ihr auch mal einen Hubschrauber an und schwingt euch auf den Pilotensitz. Auch mit Panzern durft ihr durch die Gegend kutschieren. Ein Knopfdruck im richtigen Moment genügt und ihr übernehmt das Gefährt.

Doch bevor es soweit kommt, folgt ihr Erinnerungsfetzen. Wenn ihr eine Mission abschließt, rauschen Bilder und Szenen durch euren Kopf, sprich den Bildschirm. Ihr erfahrt, was es mit dem Unheil auf sich hat, das über eure Heimat hereingebrochen ist.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Prototype 2 (Übersicht)