Test Risen 2 - Treten, schießen, Affen werfen; Von Fähigkeiten und Talenten, Das perfekte Aussehen

Treten, schießen, Affen werfen

Die Risen-Entwickler bleiben ihrem Kampfsystem treu. Euer Held geht mit einer Angriffs- und einer Konterfähigkeit in den Kampf, die ihr aber nach wie vor nur durch gutes Timing, Beobachtung und Glück perfekt einsetzt. Anfängern hilft in den ersten paar Stunden oft nur das wohlbekannte Rekord-Klicken.

Piraten verschaffen sich im Kampf schon mal Vorteile, indem sie mit riesigen Nüssen werfen.Piraten verschaffen sich im Kampf schon mal Vorteile, indem sie mit riesigen Nüssen werfen.

Es braucht eine Weile, bis Kämpfe Spaß machen und nicht frustrieren. Da ihr in Risen 2 vor allem am Anfang nie genug Gold für irgendetwas haben werdet, könnt ihr euch die coolen Fähigkeiten nicht sofort leisten.

Schmutzige Tricks heißen die und sie lassen euch im Kampf mit Sand oder Nüssen werfen, Affen oder Papageien auf den Gegner hetzen und so unfaire, aber hilfreiche Vorteile herausschlagen.

Mit einem Tritt werft ihr Krabben auf den Rücken, blockt Angriffe und stoßt angreifende Gegner weg. Mit einer Pistole fügt ihr eurem Gegenüber ordentlich Schaden zu und stoßt es zurück.

Euer Charakter fokussiert die Gegner allerdings umständlich und die behäbige Kamera, die sich nie mitbewegt, stört das Gesamtbild ein wenig. Trotzdem macht die Sache Spaß.

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?

Von Fähigkeiten und Talenten

Für Aufgaben und gewonnene Kämpfe erhaltet ihr in Risen 2 Ruhm. Ruhm ersetzt die sonst üblichen Erfahrungspunkte und für ihn könnt ihr eines von fünf Attributen, darunter Härte, Gerissenheit oder Voodoo, steigern.

Für erledigte Aufgaben gibt es Ruhm - mit Ruhm könnt ihr eure Charakter-Attribute steigern.Für erledigte Aufgaben gibt es Ruhm - mit Ruhm könnt ihr eure Charakter-Attribute steigern.

Ein Attribut enthält drei Talente, die automatisch mitgesteigert werden. Etwa Diebeskunst oder Stichwaffe.

Fähigkeiten hingegen fallen zwar in eine der Attribut-Kategorien, ihr lernt sie aber nur gegen Gold bei einem Lehrer. Zu ihnen gehört zum Beispiel der Tritt, Schlossknacken oder das Zähmen eines Affen.

Da Fähigkeiten und Attribute relativ teuer sind, entscheidet ihr selbst, worauf ihr euch spezialisieren wollt: Gerissenheit etwa verschafft euch schnell viel Gold durch Taschendiebstahl oder aufgeknackte Truhen.

Durch Härte oder Klingen ist euer Überleben im Dschungel wahrscheinlicher, was Kämpfe vereinfacht und euch ermöglicht, sorglos die Umgebung zu erkunden.

Das perfekte Aussehen

Ganz klar: Risen 2 ist ein Augenschmaus. Wenn ihr das erste Mal die Insel Takarigua betretet, fühlt ihr euch fast wie im Urlaub. Besonders die Lichteffekte schinden Eindruck.

Risen 2 sieht optisch ziemlich gut aus.Risen 2 sieht optisch ziemlich gut aus.

Wenn die Sonne durch die Bäume im Dschungel scheint, wenn sie morgens beim Aufgehen blendet oder ein Blitz den Eingang einer Höhle für kurze Zeit aufhellt, dann wisst ihr, warum ihr jetzt in der Karibik und nicht mehr unter Tage seid.

Die Grafik sorgt für gute Laune und das auch noch nach mehreren Spielstunden. Da fällt es leicht, den Entwicklern kleinere optische Macken zu verzeihen. Und man übersieht auch gerne, dass es nirgendwo Insekten, Vögel oder anderes Gekreuch gibt, dass die Umwelt lebendiger erscheinen lässt.

Auf die Wettereffekte haben Piranha Bytes dafür besonderen Wert gelegt. Selten war ein virtuelles Gewitter so realistisch und bedrückend wie in Risen 2. Auch Nebel, staubtrockener Sonnenschein oder Sturm schaffen gekonnt unterschiedliche Spielgefühle.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen 2 (Übersicht)