Herokon Online: Wer setzt "Das Schwarze Auge" am besten um?

(First Facts)

von Izzy Imer (11. Mai 2012)

Wer beim Begriff DSA ein feuchtes Höschen bekommt, sollte sich dieses Jahr viel Unterwäsche kaufen. Mit Browser-Spiel Herokon Online schickt euch ein weiteres Spiel nach Aventurien.

Auf dem Kontinent Aventurien leben einige Fabelwesen.Auf dem Kontinent Aventurien leben einige Fabelwesen.

Herokon Online basiert auf der Spielwelt des "Pen and Paper"-Rollenspiels Das Schwarze Auge (DSA). Weitere digitale Umsetzungen des ursprünglichen Rollenspiels könnten euch bereits bekannt sein: Wenn ihr zum Beispiel die PC-Spielereihe rund um Drakensang - Phileassons Geheimnis oder Drakensang Online gespielt habt.

Zu Beginn von Herokon Online wählt eine von drei Spielrassen aus. Diese sind die Mittelländer, Zwerge oder Elfen. Zusätzlich stehen euch zwölf Spielklassen zur Auswahl. So könnt ihr euch beispielsweise für die Rolle eines Kriegers, Wundarztes oder Magiers entscheiden.

In Herokon Online geht ihr vielfältigen Aufgaben nach, für die ihr Belohnungen wie Spielgeld oder Waffen erhaltet. Es gibt zum Beispiel kleine Missionen, die ihr nebenbei erledigt.

Habt ihr etwas mehr Zeit, könnt ihr so genannten größeren Abenteuern folgen. Für manche dieser Missionen schließt ihr euch auch mit anderen Spielern zusammen. Diese könnt ihr mit Hilfe der automatischen Gruppensuche finden.

Kämpfe in Echtzeit oder rundenbasiert

Eine Besonderheit von Herokon Online ist das Kampfsystem. Denn ihr entscheidet selbst, ob ihr lieber in Echtzeit oder rundenbasiert spielen wollt. Für rundenbasierte Kämpfe könnt ihr zum Beispiel Taktiken vorab einstellen, die euer Spielcharakter dann automatisch vollführt.

Seine Kulissen findet Herokon Online in einer mittelalterlichen Spielwelt.Seine Kulissen findet Herokon Online in einer mittelalterlichen Spielwelt.

Während Kämpfen in Echtzeit könnt ihr flexibel auf Angriffe eurer Gegner reagieren und neue Taktiken erlernen. Befindet ihr euch auf einer Gruppenmission, setzt der entsprechende Gruppenleiter den abgesprochenen Kampfmodus fest.

Herokon Online könnt ihr grundsätzlich kostenlos spielen. In einem virtuellen Gegenstandsladen bieten sich euch optional spezielle Gegenstände an, die euch das Spielen erleichtern. Auf diese Weise finanziert sich Herokon Online.

Fakten:

  • basiert auf das Stift- und Papierspiel Das Schwarze Auge
  • rundenbasiert oder in Echtzeit spielen
  • umfangreiche Spielgeschichte
  • viele Gruppenmissionen
  • automatische Gruppensuche möglich
  • Basisspiel kostenlos im Browser spielbar
  • geschlossener Beta-Test läuft seit Mitte Januar 2012
  • erscheint für PC voraussichtlich im Laufe des Jahres 2012

Meinung von Izzy Imer

Noch ein Spiel mit dem Schwarzen Auge? Mir soll es recht sein. Herokon Online scheint die DSA-Welt Aventurien detailliert einzufangen und hält sich an die Kernaspekte des ursprünglichen Rollenspiels.

Besonderes Augenmerk liegt offenbar auf der Spielgeschichte. Namenhafte Autoren wie zum Beispiel Thomas Römer, der auch schon Episoden für die Stift- und Papierversion des Spiels schrieb, haben einen Großteil der Missionen entwickelt.

Darüber hinaus gibt es viele Funktionen, wie zahlreiche Gegenstände oder Berufe, die in einem Rollenspiel nicht fehlen sollten. Die Grafik der großen Spielwelt gefällt mir, bleibt aber letztendlich Geschmackssache. Meiner Meinung nach ist Herokon Online für Browser-Spieler einen näheren Blick wert, ob ihr nun Das Schwarze Auge kennt oder nicht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

Auch wenn ihr Links neuestes Abenteuer schon durchgespielt habt: Im riesigen Hyrule sind euch mit Sicherheit einige (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Ubisoft erwartet schlechtere Verkaufszahlen als bei Unity und Black Flag

Assassin's Creed - Origins: Ubisoft erwartet schlechtere Verkaufszahlen als bei Unity und Black Flag

Im Rahmen einer Finanzkonferenz haben Ubisoft-CEO Yves Guillemot und Finanzchef Alain Martinez über den Verkaufser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Herokon Online (Übersicht)