Vorschau Ghost Recon Future Soldier: Wenn Geister Gewehre hätten

von Lukas Löhr (04. Mai 2012)

Glaubt ihr an Geister? Nein? Aber an hochtechnisierte Soldaten, die dank Tarnung fast unsichtbar durch Einsätze schleichen? Die gibt es Ghost Recon Future Soldier nämlich wirklich.

Vor der Mission wird euch eurer Einsatzort gezeigt.Vor der Mission wird euch eurer Einsatzort gezeigt.

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier schickt euch als Mitglied eines Sondereinsatzkommandos in viele Teile der Welt. Egal ob in der Wüste von Afrika, den Außenbezirken von Moskau oder in der Antarktis - ihr seid überall unterwegs.

Selbst zahlenmäßig weit überlegene Feinde haben gegen euch keine Chance. Nahezu unsichtbar schleicht ihr mit aktivem Tarnsystem durch die feindlichen Linien und schaltet eure Ziele unentdeckt aus.

Am besten schnappt ihr euch noch drei Freunde für den Koop-Modus und nutzt die taktischen Möglichkeiten von Future Soldier voll aus. Markiert Feinde für eure Verbündeten, nehmt sie in die Zange und erledigt ganze Gruppen mit synkronisierten Schüssen.

Missionen und Kampfausrüstung

Wie schon in Ghost Recon Advanced Warfighter und Ghost Recon Advanced Warfighter 2 seid ihr als vier Mann starke Spezialeinheit in Krisengebieten rund um den Globus unterwegs.

Mit der Drohne sichtet ihr Feinde sicher und präzise aus der Deckung heraus.Mit der Drohne sichtet ihr Feinde sicher und präzise aus der Deckung heraus.

In einer frühen Mission werdet ihr nach Zambia in der afrikanischen Wüste geschickt. Eure Mission: Herausfinden, woher ein Kriegsfürst seine Waffen bekommt.

Zu Beginn sondiert euer Trupp die Lage. Getarnt schleicht ihr zum markierten Beobachtungsposten und seht, wie die Zielperson ein Flüchtlingslager betritt.

Ein Kontaktmann hat euch einen Laster organisiert, der euch in das Lager schmuggelt. Leider wird euer Fahrer von einigen Verbrechern bedroht.

Kein Problem für das Ghost-Team. Schnell weist ihr jedem eurer Mitstreiter ein Ziel zu und nehmt den letzten ins Visier. Auf euer Kommando fallen gleichzeitig vier Schüsse und die Fieslinge brechen zusammen. Jetzt steht dem Missionsziel nichts mehr im Weg.

Dieses Video zu Ghost Recon Future Soldier schon gesehen?

Waffenkarussell

Bei der Waffen-Auswahl kommen versuchsfreudige Tüftler auf ihre Kosten. Ihr könnt nämlich jede Waffe in ihre Einzelteile zerlegen und diese austauschen.

Im "Gunsmith"-Modus baut ihr eure Waffe nach Wunsch zusammen.Im "Gunsmith"-Modus baut ihr eure Waffe nach Wunsch zusammen.

So passt ihr euren Schießprügel ganz nach Wunsch auf die bevorstehende Mission an. Bei einer Aufklärungsmission bietet sich zum Beispiel ein Abzug mit Einzelschuss an, da ihr gezielt einzelne Gegner ausschaltet und nicht dauerfeuernd durch die Wüste rennt.

Viele Ausrüstungsteile haben allerdings ihre Vor- und Nachteile: Ein längerer Lauf sorgt zwar für mehr Präzision, nimmt der Kugel aber im Gegenzug Durchschlagskraft. Seid ihr euch unsicher, ob euch die Zusammensetzung der Waffe gefällt, probiert ihr sie zuerst auf dem Schießstand aus.

Weiter mit: Teamspiel zu viert, Fakten und Meinung

Inhalt

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier

ChaosCronos
92

Erstklassige Atmosphäre

von gelöschter User 2

Alle Meinungen

Ghost Recon Future Soldier (Übersicht)