Vorschau Hitman - Absolution - Ideenreiche Anschläge, Fakten und Meinung

Ideenreiche Anschläge

Alternativ sucht ihr die Luxuskarosse der Zielperson auf und platziert dort eine Bombe. Nun löst ihr den Autoalarm aus und lasst die Überraschung hochgehen, sobald der Gesuchte fluchend auftaucht. Doch einfache Lösungen haben meist einen Haken: Sie erregen Aufsehen.

Die Aufträge erlauben verschiedene Wege und Verkleidungen.Die Aufträge erlauben verschiedene Wege und Verkleidungen.

In der Massenpanik könnt ihr nur in passender Verkleidung das Weite suchen. Doch selbst dann misstrauen euch die Ordnungshüter, was die gesamte Mission scheitern lassen kann. Vielleicht versucht ihr lieber eine unauffälligere Methode und vergiftet ihn?

Hitman Absolution lebt von vielfältigen Lösungsmöglichkeiten. Als Agent 47 habt ihr jederzeit die Wahl, verdeckt oder mit bloßer Waffengewalt vorzugehen.

Doch das erste Anspielen zeigt schnell, dass offene Ballereien kaum schaffbar sind. Auf den höheren Schwierigkeitsgraden wird's noch knackiger, denn hier ist die Nutzung von Bildschirmanzeigen und dem Instinkt-Modus eingeschränkt.

Selbst Hitman-Profis benötigen dann einige Versuche. Zudem erschweren verbotene Bereiche das Vorankommen. Diese solltet ihr ohne Tarnung oder Verkleidung nicht betreten, da ihr sonst Verdacht erwecken könntet.

Im Fadenkreuz des Scharfschützengewehrs

Um Spieler neugierig auf das kommende Hitman zu machen, bringt IO Interactive im Vorfeld die Hitman Sniper Challenge als Vorbestellerbonus heraus. Das Spiel kostet vorab fünf Euro und ist für Konsolen bereits erhältlich. Die PC-Fassung folgt am 1. August.

Im Bonusspiel schaltet ihr schallgedämpft die Zielperson samt Leibwächter aus.Im Bonusspiel schaltet ihr schallgedämpft die Zielperson samt Leibwächter aus.

Wie der Name schon sagt, zählt hier nur die Punktejagd, in der ihr in 15 Minuten eine Zielperson und ihre Leibwächter erledigt. Vom Dach eines benachbarten Hauses habt ihr Terrasse, Balkone und Fenster des gegenüberliegenden Gebäudes immer im Blick.

Doch wildes Geballere ist nicht: Sobald die Leibwächter Alarm schlagen, haut eure Zielperson ab. Spiel vorbei! Stattdessen geht ihr geschickt vor und eliminiert Wachen ungesehen, so dass sie nicht gefunden werden.

Witzige Gimmicks wie Sprengfallen und versteckte Personen bringen zusätzliche Punkte. Mit genug Forscherdrang erhaltet ihr Boni für das Hauptspiel, wie beispielsweise ruhigere Atmung beim Zielen, größere Magazine und schnelleres Feuern. Fair: Die fünf Euro rechnet euch der Hersteller beim Kauf von Hitman an.

Fakten:

  • variantenreiche Morde möglich
  • viele Interaktionsmöglichkeiten
  • kluge Gegner erfordern vorsichtiges Vorgehen
  • lebendiges Spielareal mit großen Menschenmassen
  • dynamische Musik und Soundkulisse
  • im Bonusspiel Hitman Sniper Challenge schaltet ihr Inhalte frei
  • erscheint voraussichtlich am 20. November 2012 für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Thomas Stuchlik

Im Vorfeld war ich angesichts der actionlastigen Werbefilme skeptisch, da diese plumpe Ballereien in den Vordergrund stellten. Doch das erste Anspielen beweist, dass es Entwickler IO Interactive immer noch drauf hat. Nur wer ideenreich und überlegt vorgeht, kann die variantenreichen Missionen bewältigen.

Mit ungewöhnlichen Objekten und Verkleidungen eliminiert ihr nicht nur hinterrücks Zielpersonen, sondern verschafft euch auch einen dringend nötigen Fluchtweg. Der Instinkt-Modus bietet zudem eine praktische Hilfe bei der weiteren Vorgehensweise.

Dazu gesellt sich ein hoher Wiederspielwert, denn eure Möglichkeiten bei den Attentaten sind vielfältig.Um es mit dem Boss des "A-Teams" zu sagen: "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!"

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hitman - Absolution (Übersicht)