Vorschau CoH 2 - Erste Vorführung mit viel Action, Beeindruckende Optik im Osten, Fakten und Meinung

Erste Vorführung mit viel Action

Entwickler Relic Entertainment zeigte in London erstmals eine Mission aus der Einzelspielerkampagne. Dabei rücken eure sowjetischen Fußtrupps im hohen Schnee langsam auf eine kleine deutsche Basis vor.

Fußsoldaten verschanzen sich in Gebäuden und nehmen Basen ein.Fußsoldaten verschanzen sich in Gebäuden und nehmen Basen ein.

Bei der Belagerung graben sich die Infanteristen im Schnee ein. Gleichzeitig startet ein zweiter Trupp einen Flankenangriff und sprengt sich durch einen seitlichen Zaun. Mit einer fiesen Flammenwerfereinheit räuchern die Russen schließlich das besetzte Haus aus.

Bald rückt in Form eines Panzer Verstärkung heran. Damit walzt ihr Barrieren, Bäume und Mauern nieder und eröffnet das Feuer. Im Schutze des Gefährts pirscht sich die Infanterie an Gegner heran.

Doch nach überraschendem Luftangriff geht der Panzer in Rauch und Flammen auf. Verwaiste Gefährte dürft ihr übrigens in euren Besitz nehmen - auch gegnerische.

An der umkämpften Frontlinie stellt ihr flugs defensive Maschinengeschütze auf. Die kurze Demonstration setzt den Fokus auf actiongeladene Gefechte, zeigt aber noch keine taktischen Stellungskriege.

Dieses Video zu CoH 2 schon gesehen?

Beeindruckende Optik im Osten

Die Einzelspielerkampagne beginnt während der letzten Phase des Unternehmens Barbarossa. Die Entwickler wollen dem Spieler die grausigen Konflikte an der Ostfront nahebringen. Schließlich entschieden sich hier 13 der 15 größten Schlachten des Zweiten Weltkriegs.

Panzer, Artillerie, Infanterie - jedes Kriegsgerät entspricht der historischen Vorlage.Panzer, Artillerie, Infanterie - jedes Kriegsgerät entspricht der historischen Vorlage.

Zunächst schlagt ihr die virtuellen Deutschen vor den Toren Moskaus zurück. Dann folgt die Kampagne Richtung Westen unter anderem über Stalingrad bis in die deutsche Hauptstadt.

Die neu entwickelte Grafikengine Essence 3.0 sorgt dabei für akurate Darstellung des Kriegsgeschehens. Die interaktive Umgebung lässt sich größtenteils zerstören - vom Baum bis zum Gebäude.

Dabei beweist Relic ein Auge für Details: Brachialer Kanonensound, bis zu den Gesichtern ausmodellierte Soldaten und exakter Schattenwurf der Bäume auf schneebedeckten Feldern beeindrucken. Company of Heroes 2 beweist, dass Strategiespiele nicht langweilig aussehen müssen.

Fakten:

  • Echtzeitstrategie vom Feinsten
  • schlüpft in die Rolle eines russischen Kommandanten
  • Kampagne führt an die Ostfront
  • brachiale Aufmachung
  • detaillierte zerstörbare Umgebungen
  • neuartiges Sichtfeld der Truppen ("TrueSight")
  • Mehrspieler-Modi angekündigt, aber noch nicht bekannt
  • erscheint 2013 für PC

Meinung von Thomas Stuchlik

Überraschung gleich Fehlanzeige. Company of Heroes bleibt seiner bewährten Linie treu. Das freut jedoch sicher Anhänger des Vorgängers, die diesmal in die Rolle der russischen Seite schlüpfen. Vor realen geschichtlichen Hintergründen schlage ich mich auf echt wirkenden Schlachtfelder gegen deutsche Invasoren.

Dem Entwickler Relic Entertainment scheint ein glaubhaftes Szenario zu gelingen, über das Moralisten wahrlich streiten können. Nichtsdestotrotz scheinen die Macher PC-Strategen wieder mit erstklassigen Echtzeit-Gefechten zu versorgen. Der grafische Detailgrad der Schlachtfelder überzeugt zumindest mich schon jetzt. Wenn sich Teil 2 an die Maxime des Vorgängers hält, erwartet uns 2013 eine opulente Strategieperle.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

  • 1. Kein Nebel des Krieges
  • 2. Erste Vorführung mit viel Action, Beeindruckende Optik im Osten, Fakten und Meinung

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Obwohl sich der kleine Indie-Entwickler Supergiant Games mit qualitativ hochwertigen und insbesondere innovativen Spiel (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH 2 (Übersicht)