Test Sorcery - Magische Orte, Fakten und Meinung

Magische Orte

Eure Zauberkünste setzt ihr nicht nur gegen Widersacher ein. Ihr könnt zum Beispiel kleine Bäche vereisen und dann überqueren. Mit Hilfe eurer Zauber erreicht ihr mehrere Gebiete in Sorcery.

Im Feenwald begegnet ihr unter anderem diesen Waldsylphen.Im Feenwald begegnet ihr unter anderem diesen Waldsylphen.

Seid ihr anfangs in einer Art Unterwelt unterwegs, findet ihr euch später in einer belagerten Stadt und einem magischen Feenwald wieder. Die Umgebungen erscheinen dabei fantasievoll und abwechslungsreich.

Auf eurer Reise begegnet ihr häufig einem Alchemisten. Dieser taucht an den ungewöhnlichsten Orten auf, hat aber immer wertvolle Zaubertrank-Zutaten dabei. Diese sammelt ihr zwar auch in der Spielwelt. Jedoch solltet ihr das zusammengetragene Gold beim Alchemisten lassen und euch mit den gebotenen Utensilien eindecken.

Denn durch die Erstellung von Zaubertränken verstärkt ihr eure Magie und andere Attribute. Dabei "trinkt" ihr euch durch ein Menü, das wie ein Fähigkeiten-System aufgebaut ist.

Eine nette Nebensache: Bevor ihr einen Trank zu euch nehmt, müsst ihr den Move-Controller durch schütteln aktivieren. Die Farbe des Move-Bällchens nimmt dabei die Farbe des Trankes an, den ihr in Händen haltet. Vertilgt ihr zum Beispiel einen Heiltrank, färbt sich das Bällchen dementsprechend rot.

Nur nette Ansätze

Kommt ihr einmal an eine für Finn unpassierbare Stelle, greift ihr einfach zum Verwandlungszauber und mutiert flugs zu einem Tier. Meistens zu dem, das gerade in der Nähe ist. Zu anderen Zwecken ist dieser Verwandlungstrank aber nicht zu gebrauchen.

Gegen diesen Eistroll wendet ihr am besten Feuer-Angriffen an.Gegen diesen Eistroll wendet ihr am besten Feuer-Angriffen an.

Hier wäre etwas mehr Kreativität wünschenswert gewesen. Auch besucht ihr die meisten Orte in der Regel nur einmal. Zu kritisieren ist auch die ziemlich permanente Linearität des Spiels. Freunde von The Elder Scrolls 5 - Skyrim, Grand Theft Auto 5 und Just Cause 2 lächeln da nur müde.

Etwas mehr Freiheit hätte wohl auch positive Auswirkungen auf die Spieldauer gehabt. Nach knapp fünf Stunden seht ihr die Namen der zuständigen Entwickler über den Bildschirm flitzen. Und habt ihr das Spiel durchgespielt, gibt es ebenfalls nichts mehr zu tun.

Die deutschen Synchronsprecher wirken zum Teil etwas übermotiviert. Die Dialoge kommen meist zwar recht witzig, aber manchmal etwas übertrieben rüber. Die Kameraführung macht es euch gerade bei der Suche nach Schutz vor Distanzangriffen nicht leicht. Sie zentriert sich nämlich stur auf einen eurer Gegner. Da ist manchmal Geduld gefragt.

Fakten:

  • gut funktionierende Move-Steuerung
  • mehrere Zaubersprüche erlernbar
  • Zauberkünste zu mächtigeren Sprüchen kombinierbar
  • Fähigkeiten können durch Tränke verstärkt werden
  • abwechslungsreiche Bosskämpfe
  • linearer Spielaufbau
  • teils übertriebene Dialoge
  • schnell durchgespielt
  • nervige Kamera

Meinung von Dennis ter Horst

Zugegeben, Sorcery hat mich während der fünfstündigen Spielzeit nicht gelangweilt. Die Kämpfe machen Spaß und gerade durch Move kommt ordentlich Stimmung in die Bude. Doch warum ist das Spiel nur so kurz? Und warum gibt es nach der Kampagne nichts mehr zu tun? Ich kann höchstens einen höheren Schwierigkeitsgrad wählen und dann das Ganze noch einmal durchziehen.

Auch kam bei mir oft das Gefühl auf, als sei allgemein einfach mehr drin gewesen. Die Umgebungen sind interessant, aber durch den zu linearen Spielaufbau manchmal zu schnell durchlaufen. Und manche Inhalte, wie der Verwandlungstrank, erscheinen mir wenig durchdacht und einfach hineingequetscht. Auch die etwas übertriebenen Dialoge können mit der Zeit nervig werden. Schade, denn hier wäre deutlich mehr drin gewesen!

72

meint: Die Kämpfe in Sorcery machen Spaß und die Move-Steuerung funktioniert. Trotzdem wirkt das Zauber-Abenteuer unausgereift und ist viel zu kurz.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sorcery (Übersicht)