Test Atrox - Seite 5

Meinung von Thorsten Rühl

Die Entwickler von "Atrox" haben ein geniales Spielkonzept kopiert und dabei eigene Ideen leider komplett außen vor gelassen. Das Konzept als solches von "StarCraft" zu übernehmen finde ich sehr gut - immerhin gehört "StarCraft" auch heute noch zu den beliebtesten RTS-Games. Aber bei den Einheiten, den Soundeffekten und den Grafiksets hätten sich die Entwickler schon was richtig Neues einfallen lassen können. Für "StarCraft"-Fans erscheint "Atrox" wie ein aufgekochtes "StarCraft" und bietet nicht sehr viel Neues. Trotzdem ist "Atrox" ein solides Spiel, das sehr viele Stunden Spielspaß bringen kann. Daher sollten alle 2D-Echtzeitstrategen einmal einen Blick darauf werfen!

72

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Atrox (Übersicht)