Watch Dogs: Die erste Überraschung der E3

(First Facts)

von David Dieckmann (05. Juni 2012)

Überraschung! Neben begehrten Knallern wie Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 hat Ubisoft auf der Spielemesse E3 noch mehr in Petto. Watch Dogs wirkt wie eine Kreuzung aus GTA 4 und Deus Ex 3.

Hauptcharakter Ayden Pierce und seine wichtigste Waffe: das Smartphone.Hauptcharakter Ayden Pierce und seine wichtigste Waffe: das Smartphone.

Der Mensch als Individuum - eine utopische Vorstellung in der Welt von Watch Dogs. Eine Welt, in der ein Mensch nicht viel mehr ist als eine Ansammlung von Daten.

Von der Ampel bis zum Verlauf des hauseigenen Browsers ist alles miteinander vernetzt. Eure Rolle in dieser Welt? Ihr seid ein Hacker.

In einen Trenchcoat gekleidet, läuft euer Alter Ego Ayden Pierce durch die Straßen. Ein Griff zum Smartphone in eurer Tasche, und schon kennt ihr alle privaten Daten eurer Mitmenschen.

Der braunhaarige Mann hinten an der Ecke heißt Roger Sallis. Er verdient knapp 60.000 Dollar im Jahr, ist Koch und ist HIV-positiv. Ein Hauch von Allmachtsgefühl begleitet euch. Alles, was vernetzt ist, könnt ihr manipulieren.

1 von 3

Drei Szenen aus Watch Dogs

Ein wenig erinnert das Szenario an Spiele wie Syndicate oder Deus Ex - Human Revolution* nur weniger futuristisch. Die Verfolgerperspektive und die Minikarte am unteren Bildschirmrand hingegen lassen an Spiele wie Grand Theft Auto 4 denken.

Chaos auf Knopfdruck

In einer Präsentation von Ubisoft im Zuge der Spielemesse E3 sind bereits erste Spielszenen zu sehen. Ayden trifft sich in einer Bar mit einem Kontaktmann.

Stellenweise geht es auch brachial zu. Zumindest, solange sich Menschenleben nicht hacken lassen.Stellenweise geht es auch brachial zu. Zumindest, solange sich Menschenleben nicht hacken lassen.

Sein Ziel: Einen gewissen Joseph Demarco aufspüren. Wie aus der Intro-Sequenz hervorgeht, wurde Demarco der Anstiftung zum Mord angeklagt, jedoch freigesprochen. Letzteres zu Unrecht.

Mit seinem Auftritt versucht Ayden, Demarco anzulocken. Denn besagte Bar beherbergt einige von Demarcos Spitzeln.

Dank seiner Fähigkeiten hört Ayden ein Telefonat einer von Demarcos Mitarbeiterinnen ab. Sie hat euch bereits in der Menschenmenge ausgemacht und kontaktiert eure Zielperson, die sich sofort auf den Weg macht. Der Plan geht also auf.

Kurz vor Demarcos Ankunft hackt ihr kurzerhand eine nahegelegene Kreuzung. So schaltet ihr einfach alle Ampeln zugleich auf Grün. Eine Massenkarambolage später knallt ihr noch schnell ein paar Leibwächter ab, bevor ihr Demarco aus seinem festgefahrenen Jeep reißt.

Ganz im Stil von Assassinen wie Ezio aus Assassin's Creed - Revelations ignoriert ihr Demarcos letzte Warnung, dass ihr es bald mit ganz anderen Leuten zu tun habt. Und knallt ihn ab. Aufgabe erledigt.

Fakten:

  • Spiel mit offener Welt wie in GTA
  • Spieler kann Elektronik aller Art manipulieren
  • aktuelle Problematik um Datenschutz und Anonymität
  • ruhige Passagen gepaart mit actionreichen Kämpfen
  • auf den ersten Blick spannende Handlung
  • erstmals auf der Spielemesse E3 2012 vorgestellt
  • erscheint voraussichtlich 2013 für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von David Dieckmann

Wem bei GTA 4 bislang der Gamma-Wert zu hoch war, der wird mit dem recht finsteren Watch Dogs bestimmt Freude haben. Das gilt auch im übertragenen Sinne, denn auch die Geschichte wirkt düster.

Dabei lehnt sich die Thematik durchaus an aktuelle Probleme an: Wie viel meiner digitalen Privatsphäre bin ich für Sicherheit und Komfort zu opfern bereit? Hoffentlich niemals soviel, dass wirklich einmal ein Hacker via Tastendruck über meine Gesundheit Bescheid weiß.

Definitiv reizt mich das Thema aber. Daher freue ich mich wie ein Schnitzel, bald mehr von diesem Titel zu erfahren.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: E3 2012  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

E3 2012 (Übersicht)