Transformers: Wie Autobots und Decepticons die Welt erobern - Spiele in HD, Super Grafik - nichts dahinter?, Die Chance: Transformers - Untergang von Cybertron

(Special)

HD-Konsolen als neue Heimat

Gleichzeitig entwickeln sich die einstigen Spielzeuge allmählich zu Technikmonstern. Mithilfe der Automorph-Technik lassen sich vielgliedrige Kettenreaktionen von Verwandlungen auslösen. Hinzu kommen Lichteffekte, Bewegungssensoren und implantierte Programme, die aus notorisch brummigen Autobots aufgekratzte Eintänzer machen.

Die Spiele zu den Filmen gibt Activision heraus. Die Entwickler wechseln jedoch.Die Spiele zu den Filmen gibt Activision heraus. Die Entwickler wechseln jedoch.

Hasbro erweitert sein Transformers-Arsenal sogar um Rollenspielzubehör, damit die Käufer theoretisch den ganzen Film nachspielen können. Die bemerkenswerteste Folge des Films ist aber eine Welle von Videospielen.

Zwischen 2007 und 2011 kommen 20 Spiele auf den Markt, doppelt so viele wie in den 22 Jahren davor. Elf Spiele basieren unmittelbar auf dem Kinofilm oder seinen zwei Fortsetzungen Transformers: Die Rache (2009) und Transformers 3 (2011).

Die Filme sind aber nicht der einzige Grund für die plötzliche Spiele-Eruption. Hauptverantwortlich dafür ist offenbar die Leistungsfähigkeit der aktuellen Konsolengeneration. Denn grafisch inszenieren die neuen Spiele die Gefechte zum Teil wahrhaft eindrucksvoll.

Super Grafik - nichts dahinter

Seit 2005 beeindrucken die Transformers-Spiele auch grafisch auf PS3, Xbox 360 & Co. Die Systeme geben den Spielentwicklern die Möglichkeit, die funkensprühende Opulenz der Filme angemessen in Szene zu setzen.

Sogar auf dem Handy tummeln sich die Autobots.Sogar auf dem Handy tummeln sich die Autobots.

Doch Traveller's Tales, die britischen Entwickler von Transformers - The Game, enttäuscht die spielerischen Erwartungen: Auch bei spieletipps landet das Spiel unter 50 Prozent bei der Spielspaß-Wertung. Und das obwohl ihr (auf die verschiedenen Versionen verteilt) 20 Charaktere kontrollieren könnt.

Es folgen eine Adaption fürs Handy und zwei DS-Action-Adventures. Das eine konzentriert sich auf die Seite der Autobots, das andere auf die Decepticons. Aber trotzdem gewinnt keines von beiden einen Blumentopf.

Die Videospielumsetzungen der beiden anderen Filme übernehmen amerikanische Entwickler und leisten genauso mangelhafte Arbeit. Die Unmengen von Spielen zu den Transformers-Filmen entpuppen sich im Schnitt als nichts anderes als der gewohnte Filmumsetzungen-Einheitsbrei.

Transformers - Warten auf das Spitzenspiel

Zwischendurch versuchen die High Moon Studios und Next Level Games zu retten, was zu retten ist. 2010 erscheinen Transformers - Kampf um Cybertron (PC, PS3, Xbox 360) und *Transformers - Mission auf Cybertron](http://www.spieletipps.de/wii/transformers-war-for-cybertron/) für Wii.

Transformers - Untergang von Cybertron erscheint voraussichtlich Ende August 2012.Transformers - Untergang von Cybertron erscheint voraussichtlich Ende August 2012.

Diese Spiele erzählen ebenfalls in Form von massivem Waffeneinsatz aus der Verfolgerperspektive eine vom Film unabhängige Geschichte, eine Art Vorgeschichte zur Originalserie. Aber es hilft alles nichts: Kampf um Cybertron ist zwar besser als die Spiele zu den Filmen, überzeugt aber auf Dauer ebenfalls nicht.

Mission auf Cybertron für Wii fällt sogar dafür noch viel schlechter aus. Bis heute sind genau 30 Videospiele mit den Transformers in den Hauptrollen erschienen und nicht eines davon gilt als toll oder gar als herausragend.

Konsolen und Computer scheinen nicht der angemessene Lebensraum für die Autobots. Mehr Spaß haben die Anhänger der Spielzeugserie Transformers und die von Zeichentrick-Filmen und Comics.

Die Chance: Transformers - Untergang von Cybertron

Doch wird Transformers - Untergang von Cybertron, das 31. Spiel, das voraussichtlich am 31. August in Europa erscheint, das Ruder herumreißen? Wird es das Videospiel-Standbein der Transformers stärken? Die Präsentation auf der Spielemesse E3 hinterlässt einen hoffnungsvollen Eindruck.

Vielleicht sollten die Autobots an ihre große Zeit als Konkurrenz der Schuhindustrie anknüpfen, das können sie besser.Vielleicht sollten die Autobots an ihre große Zeit als Konkurrenz der Schuhindustrie anknüpfen, das können sie besser.

Dort gab es bereits Kämpfe mit Starscream zu sehen, Grimlock zeigt seine Saurier-Fähigkeiten und Riesenroboter Bruticus zerlegt Gebäude. Zudem wollen die Entwickler mehr Wert auf eine adäquate PC-Fassung legen. "Wir haben festgestellt, dass viele Transformers-Fans einen PC nutzen", erklärt Dave Cravens von den High Moon Studios.

Die Entwickler schwärmen mit feuchten Augen und brechenden Stimmen von ihrem Werk und die ersten Spielszenen sehen in der Tat klasse aus. Doch grafisch gab es auch zuletzt wenig auszusetzen.

Immerhin werdet ihr in einem Online-Modus eigene Roboter basteln können. Bis dahin könnt ihr einfach warten oder ganz analog in eurem Zimmer eine Decepticons-Invasion aus Plastik abwenden.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Transformers - Untergang von Cybertron

Alle Meinungen

Transformers - Cybertron (Übersicht)