Vorschau Zombi U: Wer länger lebt, ist später tot

von Alexander Wenzel (20. Juni 2012)

Schöne, neue Zombie-Welt: Der Ego-Shooter Zombi U setzt durch den revolutionären Controller der Wii U haufenweise frische Akzente.

Zombi U spielt in einem von Untoten überrannten London.Zombi U spielt in einem von Untoten überrannten London.

Langsam schiebt sich Mechaniker Owen Wright durch die Flure des in Dunkelheit getauchten Kindergartens. Der Schein seiner Taschenlampe huscht immer wieder von links nach rechts.

Dabei offenbart der Lichtkegel eine groteske Szenerie: Der Weg ist mit Spielzeug übersät, an den Wänden hängen Zeichnungen mit kleinen, roten Handabdrücken. Zombies kennen eben keine Gnade, kein Mitgefühl. Eine grausame Erkenntnis.

Langgezogenes Stöhnen lässt Owen herumwirbeln. Eine untote Erzieherin, nur wenige Meter entfernt, schlurft auf ihn zu.

Unmenschliche Laute dringen aus ihrer faulenden Kehle. Owen zückt seine Pistole und schießt ... daneben. Das letzte was er in seinem virtuellen Leben zu sehen bekommt ist ein weit aufgerissener, blutverschmierter Mund.

Die spielbare Demo zu Ubisofts Zombi U überraschte auf der Spielemesse E3 durch zwei Dinge: Zum einen setzt der Ego-Shooter für Wii U auf einen ungewohnt hohen Grad an digitaler Brutalität.

1 von 31

Zombi U - Shooter mit Biss

Zum anderen zeigt das Spiel, welches Potential in Nintendos neuer Konsole steckt. Vor allem die Funktionen des "Gamepad" genannten Controllers verblüffen durch nie gesehene Spielelemente.

Keine Speicherpunkte

Zombi U hebt sich erheblich von bisherigen Zombiespielen ab. Während ihr etwa in Left 4 Dead oder Resident Evil 5 permanent dieselben Helden spielt, gibt es in Ubisofts Horrorspiel keine Hauptcharaktere.

Echt ekelhaft: Dreckige Fingernägel gehen mal so gar nicht.Echt ekelhaft: Dreckige Fingernägel gehen mal so gar nicht.

Statt dessen spielt ihr kleine Lichter, die versuchen in einer von Zombies bevölkerten Welt nicht ausgepustet zu werden. Endet der Überlebende als Mahlzeit für die Untoten, schlüpft ihr in die Rolle eines neuen Unglücksraben.

Dieser muss wieder bei null anfangen. Alle Waffen und Gegenstände, die ihr zuvor mühsam zusammengeklaubt habt, sind futsch. Übrigens gibt es in Zombi U keine Speicherpunkte oder ein vorzeitiges Spielende.

Laut dem Entwickler soll der Shooter so das Gefühl einer echten Apokalypse mit Zombies vermitteln. Dementsprechend ist es euer Hauptziel, so lange mit einem Charakter zu überleben, wie es irgend möglich ist.

Revolution durch das Gamepad

Auf der E3 zeigen sich die Verantwortlichen vor allem wegen der Einbindung des Gamepads stolz wie Bolle. Der Controller soll Dreh- und Angelpunkt der gesamten Spielmechanik sein.

Das Gamepad der Wii U dient euch unter anderem als Karte.Das Gamepad der Wii U dient euch unter anderem als Karte.

Erste Eindrücke durch die spielbare Demo bestätigen das. Wenn ihr das Gamepad auf das Bild des Fernsehers richtet, könnt ihr damit die Umgebung nach Munition, Waffen und anderen nützlichen Gegenständen absuchen.

Auch dient euch der berührungsempfindliche Bildschirm als Inventar, sowie als schematische Karte zur Orientierung. Ergattert ihr ein Scharfschützengewehr, nutzt ihr den Controller als Visier zum Zielen. Im weiteren Spielverlauf soll das Gamepad sogar die Funktion einer Schwarzlichtlampe übernehmen, mit der ihr die unsichtbaren Nachrichten anderer Überlebender sucht.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zombi U (Übersicht)