Top 10 Download-Spiele - Folge 026

(Special)

von Thomas Nickel (17. Juni 2012)

Dieses Mal gibt es einige Rennspiele, ein paar Klassiker, ein lange überfälliges Japan-Juwel und dann noch den König der 3D-Kampfkunst. Was für eine Auswahl!

Ihr haltet den 3DS hochkant.Ihr haltet den 3DS hochkant.

Platz 10: Sweet Memories Blackjack (3DS, ca. 4 Euro)

Worum geht's? Schon wieder eine Kartenspieladaption. Vor denen könnt ihr euch bei Nintendos Handheld-Downloads kaum noch retten. Dieses Mal aber nicht im überfüllten DSi-Shop, sondern im 3DS-Shop.

In Sweet Memories Blackjack kloppt ihr aber nicht nur Karten, auch ein wenig Geschichte ist mit an Bord. Spiel für Spiel sollt ihr einer gewissen Kasumi helfen, ihre Erinnerungen zurück zu erlangen. Das läuft im Endeffekt auf sehr, sehr viele Runden Blackjack hinaus.

Das ist tatsächlich sehr simpel und dreht sich praktisch nur ums Glück. Strategie und Taktik sind hier keine großen Themen. Ihr solltet schon ein großer Glücksspiel-Anhänger sein, um das auf Dauer durchzuhalten.

Fazit: Blackjack mit angehängter Geschichte. Ob ihr Sweet Memories Blackjack mit seiner Digi-Hostess braucht, müsst ihr selbst entscheiden.

Platz 9: Dr. Who: The Eternity Clock (PSN, ca. 18 Euro)

Worum geht's? Die britische Kult-Serie Doctor Who gehört ohne Wenn und Aber zum Besten, was das Fernsehen momentan zu bieten hat. Das ehrgeizig produzierte Spiel kann da aber nicht ganz mithalten.

Der Playstation-Doctor sieht seinem Urbild recht ähnlich.Der Playstation-Doctor sieht seinem Urbild recht ähnlich.

Trotz ansehnlicher Grafik und der Originalstimme von Matt Smith und seinen Co-Stars wirkt Doctor Who - The Eternity Clock spielerisch eher halbgar. Etwas Jump'n'Run, etwas Adventure, etwas ballern mit River Song und ein paar zu verschiebende Kisten reißen euch wohl nicht so richtig vom Hocker.

Da ist es schade um die spannende Geschichte. Im Adventure-Genre würde sich der Doktor sicher wohler fühlen. Mal schauen, ob die britische Rundfunkanstalt BBC in einer möglichen Fortsetzung die Macken des Erstlings ausbügelt.

Fazit: Die Atmosphäre stimmt, der Spielspaß ist eher durchwachsen. Hier sind wohl nur eingefleischte Anhänger des Doktors gut aufgehoben.

Platz 8: Order Up!! (PSN, ca. 11 Euro)

Worum geht's? Das bunte Order Up!! holt sich seine Inspiration ganz offensichtlich beim guten, alten Cooking Mama. Ihr steht als Koch in der Küche und bereitet per Move-Controller jede Menge Gerichte zu.

In dieser Küche spritzt kein Fett und ihr schneidet euch auch nicht in den Finger.In dieser Küche spritzt kein Fett und ihr schneidet euch auch nicht in den Finger.

Jede Zutat benötigt dabei die entsprechende Bewegung, auch der richtige Zeitpunkt ist natürlich wichtig. Ihr wollt den Gästen ja keine zähen Schuhsohlen-Steaks servieren!

Der einfachen, aber bunten Grafik merkt man ihre Wii-Herkunft an. Die Steuerung ist angenehm präzise und reagiert zuverlässig auf eure Bewegungen. Habt ihr einen zweiten Move-Controller am Start, dann könnt ihr euch auch gemeinsam an den Herd stellen.

Fazit: Ordentlich spielbares Küchen-Chaos, das mit guter Move-Steuerung punktet.

Weiter mit: Platz 7: Joy Ride Turbo, Platz 6: Bang Bang Racing, Platz 5: Mad Riders, Platz 4: Sega Vintage Collections

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht