Test Lollipop Chainsaw - Kurzes Vergnügen?, Fakten und Meinung

Kurzes Vergnügen?

Gerade die Möglichkeit, gezielt auf Medaillen zu spielen, erhöht den Wiederspielwert von Lollipop Chainsaw. Das tröstet so gut über den eher überschaubaren Umfang von Juliets Kettensägen-Geburtststag hinweg.

Manchmal müssen einfach größere Kaliber her.Manchmal müssen einfach größere Kaliber her.

Erfahrene Spieler haben voraussichtlich nach etwa sechs bis sieben Stunden auch den letzten Zombie zersägt. Das klingt jetzt nicht nach viel, ist aber tatsächlich ein relativ passender Umfang für ein Spiel wie Lollipop Chainsaw.

Tatsächlich fühlt sich schon so manch ein Level vielleicht sogar einen Tick zu lang an. Manch einer der enorm spaßigen und kreativen Bosskämpfe wäre auch mit ein paar Phasen weniger nicht schlechter.

Trotzdem gehört das neue Spiel von Ausnahme-Entwickler Suda 51, dem Mann hinter kreativen Knallern wie Killer 7 und No More Heroes, eines der kurzweiligsten Vergnügen der letzten Monate.

Alleine schön für spaßige Einlagen wie Zombie-Basketball und die Retro-Zitate später im Spiel solltet ihr Juliet Starling und ihre Kettensäge kennenlernen. Onkel Jo hat sie auf der Spielemesse E3 übrigens persönlich getroffen:

Die grinsende Juliet mit ihrem körperlosen Freund, die derben Rocker-Bosse und die herrlich krummen Sprüche sind einfach zu unterhaltsam, als das ihr sie euch entgehen lassen solltet.

Fakten:

  • urkomische Handlung
  • herrlich derbe Wortwahl
  • Killer-Soundtrack
  • jede Menge Kostüme zum Freispielen oder Runterladen
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • Sequenzen wie Zombie-Baseball sind bei ersten Mal kaum zu schaffen
  • etwa 6 bis 7 Stunden Spielzeit
  • langfristig wird der Spielverlauf eintönig
  • exzellente, aber nur englische Sprachausgabe

Meinung von Thomas Nickel

Lollipop Chainsaw ist nicht das komplexeste, nicht das längste und auch nicht das schönste Gemetzel der vergangenen Monate. Die Unreal-Engine produziert ihre üblichen Textur-Fehler und manch eine Kulisse wirkt etwas kahler als sie sein sollte. Trotzdem unterhält mich Lollipop Chainsaw einfach herrlich.

Wirklich witzige Videospiele sind immer noch eine Seltenheit und hier musste ich gleich mehrmals laut lachen. Überhaupt spiegelt auch dieses Spiel wieder klasse die Punk-Attitüde seiner Macher wieder. Genau wie Suda 51s frühere Werke wird auch Lollipop Chainsaw nicht jeden begeistern und sicher manch einen Spieler eher irritieren als unterhalten. Aber wer sich auf Juliet einlässt oder schon mit früheren Grasshopper-Spielen seinen Spaß hatte, kommt hier voll auf seine Kosten. In dem Fall begleitet ihr die blonde Kettensägen-Lady mit dem Faible für süße Lutsch-Utensilien sicher mehr als nur einmal durch ihr Untoten-Abenteuer. Ich spiele es jetzt jedenfalls gleich noch einmal durch!

79

meint: Freches und unkonventionelles Zombie-Gemetzel mit einem grandiosen Soundtrack, einer fröhlichen Heldin und jeder Menge brachialer Kettensägen-Action.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lollipop Chainsaw (Übersicht)