Nintendos Horror-Offensive für 3DS und Wii (Advertorial) - Project Zero 2 - Crimson Butterfly, Project Zero 3 und Teil 4

(Special)

Project Zero 2 - Crimson Butterfly

Auch der Nachfolger Crimson Butterfly für PS2 und Xbox schlägt in die selbe Kerbe wie der Vorgänger: In der Rolle der Zwillingsschwester Mio durchsucht ihr in einem alten japanischen Dorf Ritualstätten, Häuser und einen Friedhof.

Die Zwillingsschwestern Mio (rechts) und Mayu erleben ihren schlimmsten Alptraum.Die Zwillingsschwestern Mio (rechts) und Mayu erleben ihren schlimmsten Alptraum.

Auch Teil 2 bedient sich Elementen von Shinto-Ritualen und -Stätten. Auffindbare Dokumente und Sprachnotizen erzählen dabei stückweise die tragische Dorfgeschichte.

Dabei erfahrt ihr mehr über blutige Rituale und das Schicksal weiterer Zwillingsgeschwister in dem Dorf. Kurzum entfaltet Project Zero 2 eine unnachahmliche Atmosphäre und spielerische Klasse, weshalb der Teil als Höhepunkt der Serie gilt. Gut, dass es nun die Neuauflage für Wii gibt!

Schon gewusst? Um ein gutes Spiel-Ende zu erhalten, müsst ihr Project Zero 2 zwingend auf den höheren Schwierigkeitsgraden absolvieren.

Project Zero 3 - The Tormented

Rei Kurosawa plagen nicht nur Alpträume, sondern auch rätselhafte Tätowierungen, die sich langsam auf ihrer Haut ausbreiten. Im Schlaf besucht sie immer wieder unheimliche Anwesen und macht Schnappschüsse von Geistern. Am Tag entwickelt sie in ihrem eigenen Fotolabor die geknipsten Filme, die erschreckende Überraschungen parat halten.

Altbewährtes Spielprinzip, neue Szenarien: Project Zero 3.Altbewährtes Spielprinzip, neue Szenarien: Project Zero 3.

In Project Zero 3 sind erstmals mehrere Darsteller spielbar: So gibt sich die Heldin Miku aus Teil 1 ebenso wie der erste männliche Charakter Kei Amakura ein Stelldichein.

Nach und nach enthüllt ihr schockierende Verbindungen zu den beiden Vorgängern. Ebenso neu ist der ständige Wechsel zwischen den gruseligen Traumwelten und der heimeligen Wohnung der Hauptdarstellerin. Doch auch in ihrem Zuhause häufen sich unheimliche Vorfälle.

Schon gewusst? Der originale japanische Untertitel "Shisei no Koe" bedeutet in etwa "Die Stimme der Tätowierung".

Zero - Tsukihami no Kamen

Den vierten Teil der Reihe gibt es nur für japanische Wii-Hardware. In Zero - Tsukihami no Kamen geht ihr seit 2008 den Ereignissen um verschwundene Jugendliche auf der japanischen Insel Rougetsu nach. Neben der Kamera nutzt ihr auch die mit Mondlicht aufgeladene Taschenlampe, um Geister zu bekämpfen.

Welche Gruselei euch hier wohl erwartet?Welche Gruselei euch hier wohl erwartet?

Neben der neuen Bewegungssteuerung nutzt das Spiel auch die Lautsprecher der Fernbedienung. Nämlich dann, wenn ihr unheimliche Telefonanrufe entgegen nehmt. Gänsehaut ist euch sicher!

Schon gewusst? Das Spiel stammt nicht mehr vom Serienerfinder Tecmo, sondern vom Studio Grasshopper Manufacture (No More Heroes, Lollipop Chainsaw).

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Spirit Camera - Das verfluchte Tagebuch

Alle Meinungen

Spirit Camera (Übersicht)