Test London 2012 - Grafik Silber, Sound Gold , Fakten und Meinung

Grafik Silber, Sound Gold

Grafisch bewegt sich das Spiel im silbernen Bereich des Medaillenspiegels. Die Körperproportionen der Athleten sehen ihren realen Vorbildern ähnlich.

Die eingeblendeten Flaggen hat Sega ebenfalls aus dem Fernsehen adaptiert.Die eingeblendeten Flaggen hat Sega ebenfalls aus dem Fernsehen adaptiert.

Die breiten und wuchtigen Gewichtheber besitzen Unmengen von Muskeln, verziehen beim Heben vor Anstrengung ihr Gesicht und die Adern in den Armen drücken sich nach außen.

Beim Tischtennis hingegen bewegen sich die Akteure extrem hölzern - und das, obwohl Sega die Bewegungen echter Sportler aufgezeichnet und zum Vorbild genommen hat. Die Stadien, Anlagen und Zuschauer sehen zwar schlechter aus als bei Fifa 12, bewegen sich aber auf einem guten Niveau. Einzig die extreme Treppchenbildung fällt sehr negativ auf.

Akustisch überzeugt das Spiel durch und durch. Beim Bogenschießen pfeift der Pfeil durch die Luft auf die Zielscheibe zu. Und wenn der Startschuss zum 200-Meter-Lauf ertönt, ist auch der Letzte im Stadion wach.

Musikalisch setzen die Entwickler auf bekannte Künstler wie die Gorillaz, Foster the People und Enrique Iglesias. Besonders das Titellied ist passend!

Spaßige Bewegungssteuerung-Option

Neben dem Olympia-Modus gibt es noch den Disziplinen- und Party-Modus. In Ersterem stellt ihr euch eure eigene Olympiade zusammen und nehmt alleine oder mit bis zu vier Spielern an einer Konsole daran teil.

In der Eröffnungssequenz könnt ihr den Ausblick genießen. Auch wenn London im Hintergrund grafisch nicht ansehnlich ist.In der Eröffnungssequenz könnt ihr den Ausblick genießen. Auch wenn London im Hintergrund grafisch nicht ansehnlich ist.

Im Party-Modus müsst ihr mindestens zu zweit unterwegs sein. Hier wählt ihr frei aus den verfügbaren Sportarten aus oder geht spezielle Herausforderungen an. In diesen schließt ihr mehrere festgelegte Wettkämpfe möglichst gut ab.

Auch online könnt ihr gegen andere Athleten antreten. Jeder, der mit einer Nation eine Medaille holt, verbessert die Nationalstolz-Wertung in der Bestenliste.

Ihr könnt London 2012 optional auch per Bewegungssteuerung spielen. Zwar nicht alle Disziplinen, aber dafür funktioniert die Steuerung jeweils sehr direkt und einwandfrei.

Speerwerfen macht so gleich doppelt so viel Spaß, da ihr die Bewegung authentisch vor dem Fernseher nachahmt. Unterhaltsam. Allerdings beseitigt auch das nicht den vermissten Tiefgang.

Fakten:

  • 46 Disziplinen
  • 36 Nationen
  • Party-Modus mit bis zu 4 Spielern
  • gelungene Playstation-Move-Unterstützung
  • keine Originalnamen der Athleten
  • teilweise starke Treppchenbildung
  • Athleten zeigen Emotionen im Gesicht
  • nur englische Kommentatoren
  • animierte Kamerateams und Fotografen
  • Musik vieler bekannter Künstler

Meinung von Jens-Magnus Krause

Der Beginn von London 2012 hat mich begeistert. Heroische Musik im Menü, eine cineastischen Kamerafahrt durchs Olympia-Stadion und eine einsteigerfreundliche Steuerung. Doch warum fehlt den meisten Sportarten der Tiefgang? Warum gibt es keine Originalnamen? Auch der Wiederspielwert des Olympia-Modus ist nicht hoch: Ich konnte lediglich den Schwierigkeitsgrad erhöhen. Genial wäre hier ein Karrieremodus wie in Fussball Manager 12 gewesen - mit Vorab-Trainingsmodus, E-Mail-Nachrichten und Herausforderungen samt Belohnungen.

Auf Dauer begeistert dieses Spiel nur gemeinsam mit Freunden vor der Konsole. Für Solo-Spieler fehlt es in vielen Disziplinen an Tiefgang. So schafft es das Spiel nicht, euch auf Dauer zu motivieren - außer ihr seid ein begeisterter Leichtathletik-Fan. Insgesamt reicht es nicht zur Gold-Medaille. Vielleicht ja in vier Jahren.

70

meint: Unterhaltsames Party-Spiel mit klasse Soundtrack und vielen Disziplinen. Leider auch mit wenig motvierendem Einzelspielermodus.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

London 2012 (Übersicht)