Top 10 iPhone-Spiele des Monats - Platz 4: Empire of the Eclipse, Platz 3: Dungeon Village

(Special)

Platz 4: Empire of the Eclipse

Tage und Wochen: Diese Zeiträume müsst ihr einplanen, um euer Weltraumimperium in Empire of the Eclipseaufzubauen. Ihr startet mit eurem eigenen Sonnensystem in einer Galaxie mit Hunderten anderer Spieler.

Gründet euer eigenes Weltraum-Imperium und macht euch ganze Planetensysteme zu eigen.Gründet euer eigenes Weltraum-Imperium und macht euch ganze Planetensysteme zu eigen.

Dabei kommt es auf zwei Dinge an: Rohstoffe zur Produktion und Forschung für verbesserte Schiffe und Technik. Schürft Ressourcen an anderen Planeten, sendet Erkundungsdrohnen aus und errichtet Kolonien.

Etwas wirre Einführungsvideos und ein nützliches Forum (hier entlang) vereinfachen dabei den beschwerlichen Einstieg.

Zudem handelt ihr mit anderen Spielern oder bekriegt deren Außenposten mit fortgeschrittenen Kriegsschiffen - alles ganz ähnlich wie in der gigantischen Weltraumsimulation Eve Online. Jede befehligte Aktion kostet Minuten bis Tage, dennoch gibt's immer etwas zu tun.

Die App ist gratis, doch zur Anmeldung auf den Spieleservern sind monatlich 1,59 Euro fällig. Der Vorteil: Kein Spieler ist hier bevorzugt. Jeder besitzt die selben Voraussetzungen in einem sich ständig weiterentwickelnden Universum.

1 von 8

Empire of the Eclipse: Galaktische Imperien auf iOS

spieletipps-Fazit: Das riesige Spieleuniversum erfordert Taktik, Planung, Zeit und geduldige Einarbeitung. Der langsame Aufbau eurer Ländereien belohnt mit hohem Suchtfaktor.

Platz 3: Dungeon Village

Entwickler Kairosoft schlägt wieder zu und wärmt sein süchtig machendes Spielkonzept für sein neuestes Spiel Dungeon Village auf. Diesmal leitet ihr ein Dorf, das einem Rollenspiel entsprungen zu sein scheint.

Das Spielprinzip gleicht dem Vorgänger Epic Astro Story, nur dass ihr hier eine mittelalterliche Stadt aufbaut.Das Spielprinzip gleicht dem Vorgänger Epic Astro Story, nur dass ihr hier eine mittelalterliche Stadt aufbaut.

Um Abenteurer anzulocken, errichtet ihr Läden, Tavernen, Trainingsanlagen oder Hexenküchen. Das erhöht den Ruf der Stadt und lockt weitere Helden an, die Geld in die Kassen spülen.

Gleichzeitig tauchen Monster und Kerker in der Umgebung auf. Werbt deshalb Abenteurer an, damit sie Bösewichte plätten und Schätze ausheben.

Nach und nach steigert ihr eure Stadtklasse und vergrößert die knappe Stadtfläche. Die witzige Spielidee - garniert mit putziger Pixeloptik - bringt viel Motivation mit. Allerdings nutzt sich Kairosofts Prinzip langsam ab.

Nach Spielen wie Game Dev Story und Epic Astro Story ist Dungeon Village nur eines von vielen Spielen mit ähnlichen Spielmechaniken. Aber dennoch ein spaßiges!

1 von 20

Dungeon Village - Kairosofts Mittelalter Simulation

spieletipps-Fazit: Mit diesem überschaubaren Strategiespiel frischt Entwickler Kairosoft sein altbekanntes Strickmuster in einer putzigen Rollenspielwelt auf.

Weiter mit: Platz 2: Asphalt 7: Heat, Platz 1: Pocket Planes

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht