Minecraft: Die 10 besten Grafikmods – für lau! - Platz 6: Misa's Realistic Texture Pack, Platz 5: Glimmar's Steampunk

(Special)

Platz 6: Misa's Realistic Texture Pack

Dieses Texturpaket ersetzt die Pixeltapeten des Spiels zum einen durch höher aufgelöste, zum anderen durch realistischer aussehende Varianten. Das Gras sieht damit mehr nach Gras, die Bäume mehr nach Bäumen aus und die Lebewesen lassen sich schneller als solche ausmachen. Die Hühner werden bunter, die Kühe haben Flecken und die Zombies taumeln blutverschmiert durch die Nacht.

Schweinchen Dick: Mit Mida's Realistic Texture Pack kann man manches Tier viel besser erkennen.Schweinchen Dick: Mit Mida's Realistic Texture Pack kann man manches Tier viel besser erkennen.

Das Beste an dieser Mod ist, dass sie sich sehr dezent in die Spielwelt einfügt. Dank ihrer Auflösung von 64x64 Pixel wirken die Texturen niemals aufgesetzt oder deplatziert, wie es bei einigen vergleichbaren Modifikationen der Fall ist.

Vielmehr habt ihr hier das Gefühl, dass die Spielwelt genau so auszusehen hat. Minecraft behält also sein Flair, erinnert aber nicht mehr ganz so stark an Doom (1993) mit deaktivierter Grafik. Am besten schaut ihr euch das Video des Spieler LooksMinecraft an:

Fazit: Ein Texturpaket, das die recht grobschlächtige Grafik von Minecraft auf ein ansehnliches Level hievt, ohne aufgesetzt zu wirken.

Hier bekommt ihr Misa's Realistic Texture Pack:

Zur Mod auf der englischsprachigen Webseite minecraftforum.net

Platz 5: Glimmar's Steampunk

Unwissende Menschen stellen sich unter "Steampunk" einen arbeitslosen, versifften Counter-Strike-Spieler vor. Falsch! Hierbei handelt es sich wie bei Gothic, Emo & Co. um eine Subkultur - nur ohne dass die Fans sich ritzen und wie Mädchen herumheulen.

Nein, das ist kein überdimensionierter Penis, sondern ein Creeper, der dank dieser Mod ziemlich mechanisch aussieht.Nein, das ist kein überdimensionierter Penis, sondern ein Creeper, der dank dieser Mod ziemlich mechanisch aussieht.

Steampunk verbindet die moderne Technik mit dem viktorianischen Zeitalter. Es gibt freilich mehr zu dem Thema zu sagen, aber da macht ihr euch am besten selbst bei Onkel Google schlau.

Jetzt zur Mod: Das Fantasy-Abenteuer weicht hier einer technisierten, von riesigen Bauten und Maschinen geprägten Industriewelt.

Die Mod ersetzt alle Pixeltapeten durch höherauflösende, thematisch zum Zeitalter der industriellen Revolution passende und teils animierte Texturen, sodass sogar Lebewesen wie Hühner oder Kühe als tierische Maschinen durch die Gegend stampfen. In diesem Video stellt der Autor sein Grafikpaket anhand einer selbstgebauten Karte vor:

Fazit: Ein tolles Texturpaket, dass die faszinierende Atmosphäre der Steampunk-Subkultur sehr gut einfängt.

Hier bekommt ihr die Mod:

Zum Forumbeitrag der Modifikation auf der englischsprachigen Webseite minecraftforum.net

Hat dir "Minecraft: Die 10 besten Grafikmods – für lau! - Platz 6: Misa's Realistic Texture Pack, Platz 5: Glimmar's Steampunk" von Alexander Frank gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: Platz 4: Wind Waker Texture Pack, Platz 3: Sphax PureBDcraft

Kommentare anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

Auch wenn ihr Links neuestes Abenteuer schon durchgespielt habt: Im riesigen Hyrule sind euch mit Sicherheit einige (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)