Day Z: Eine ungewöhnliche Modifikation für Arma 2

(First Facts)

von Christian Binder (23. Juli 2012)

Was zunächst als eine Technikdemonstration für Arma 2 begann, begeistert aktuell PC-Spieler weltweit. Die Modifikation Day Z fesselt ohne Handlung, Missionen oder Levelsystem.

Day Z ist eine Modifikation für die Militärsimulation Arma 2 mit dem Add-On Arma 2 - Operation Arrowhead. Ihr schlüpft in die Rolle eines Überlebenden und versucht mit heiler Haut eine Zombie-Apokalypse zu überstehen.

Dabei trachten nicht nur die infizierten Zombies nach eurem Leben. Jeder Spieler ist eine potentielle Gefahr. Denn in Day Z gibt es keine fest verteilten Rollen. Jeder entscheidet selbst, ob er andere Spieler ausraubt oder nicht.

Die Natur kann ebenfalls zur tödlichen Gefahr werden. Bei strömendem Regen droht euch eine Unterkühlung, fehlt es euch an Nahrung, verhungert ihr.

Jeder Fehler kann zum Tod eures Charakters führen. Wenn das passiert verliert ihr euer gesamtes Inventar und beginnt wieder ganz von Vorne. Anders als Spiele wie Resident Evil 6 versucht Day Z eine Zombie-Apokalypse so realistisch wie möglich zu simulieren.

Lest am besten vor dem Spielstart den Day Z Überlebens-Guide, dann steigen eure Chancen mit der Mod Spaß zu haben gehörig. Durch die Mod sind sogar die Verkaufszahlen des Hauptspiels Arma 2 auf Steam noch einmal deutlich angezogen.

Um Day Z spielen zu können, benötigt ihr wie gesagt Arma 2 und Erweiterung Operation Arrowhead. Day Z könnt ihr dann mit dem Sixlauncher installieren.

Fakten:

  • Mod für Arma 2 mit Erweiterung
  • Hauptspiel und Erweiterung Operation Arrowhead benötigt
  • befindet sich momentan in der Alpha-Phase
  • nur Online spielbar
  • 225 Quadratkilometer große, offene Spielwelt
  • hohe Entscheidungsfreiheit
  • 44 Waffenarten
  • 3 Zombiearten
  • umfangreiches Medizinsystem
  • 19 Fahrzeugtypen
  • Umsetzung als eigenständiges Spiel ist möglich

Meinung von Christian Binder

In einer Welt voller Spielhilfen, Rücksetzpunkte und Konsequenzlosigkeit bietet Day Z mit seinem hohen Schwierigkeitsgrad eine Herausforderung. Wenn ihr erfolgreich an einer Gruppe ächzender Zombies vorbei schleicht, durchströmt euren Körper eine Flut an Glückshormonen. Jedes Geräusch lässt euch instinktiv zusammenzucken. Das macht Day Z zu einer Achterbahnfahrt der Emotionen.

Dennoch gilt es in der Alpha-Version noch einiges zu verbessern. Technische Fehler wie im Boden verschwindende Waffen oder Zombies, die direkt neben euch erscheinen, sind Stolpersteine auf dem Weg zum Glück. Die künstliche Intelligenz der Zombies lässt ebenfalls noch Luft nach oben.

Day Z ist eine Modifkation mit sehr eigenem Spielgefühl, die es sich anzuschauen lohnt!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Mit Call of Duty - WW2 kehrt die langjährige Shooter-Serie zu ihren W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arma 2 (Übersicht)