Test Kingdom Hearts 3D - Fakten und Meinung

Traumhelfer, AR-Karten und Monsterzucht

Eure Gegner sind Albträume, aber auch eure Mitstreiter sind hier traumhafter Natur. Die fleißigen Helfer im Kampf kommen in allen Größen, Formen und Farben, schließen sich euch aber nicht einfach so an.

Die Tron-Welt fällt grafisch besonders auf.Die Tron-Welt fällt grafisch besonders auf.

Stattdessen bekommt ihr für besiegte Albträume Rohstoffe, aus denen ihr sie zusammenbauen könnt. Gebt ihr ihnen auch noch ein Talent aus eurem Fähigkeiten-Deck mit, dann freuen sie sich über einen gehörigen Status-Schub.

In bester Nintendogs-Manier könnt ihr eure Traum-Helfer dann auch knuddeln und wuddeln. Das gefällt ihnen oft so sehr, dass sich dadurch ihre Werte verbessern. Mit den Augmented-Reality-Funktionen des 3DS könnt ihr sie sogar in eurem Wohnzimmer rumturnen lassen, die entsprechenden AR-Karten liegen dem Spiel bei.

Dieser Monsterzucht-Aspekt ist ein willkommener Mehrwert und zwar nicht so komplex wie bei Pokemon und Co., aber doch allemal durchdacht und motivierend.

Dieses Video zu Kingdom Hearts 3D schon gesehen?

Traumhafte Grafik und englische Sprachausgabe

Die Präsentation ist toll. Die Grafik steht den prachtvollen PS2-Episoden von Kingdom Hearts in Nichts nach: Detaillierte Hintergründe, jede Menge Gegner und toll modellierte Figuren zeigen, dass Square Enix den 3DS im Griff hat.

Neku aus The World Ends With You spielt eine große Rolle in der Handlung.Neku aus The World Ends With You spielt eine große Rolle in der Handlung.

Die Zwischensequenzen sind unterhaltsam inszeniert und spinnen die Geschichte überzeugend fort. Allerdings ist eines zu beachten: Einsteiger in die Kingdom Hearts-Reihe haben es nicht leicht: Immer wieder wird auf Ereignisse und Figuren aus früheren Episoden angespielt . Wer die nicht kennt, wird nicht alle Aspekte und Feinheiten von Kingdom Hearts 3D komplett erfassen.

Dafür könnt ihr euch an Musik und Sprachausgabe erfreuen, wenn auch nicht auf Deutsch: Die englischen Sprecher der Vorgänger übernehmen wieder allesamt ihre vertrauten Rollen und auch die Kompositionen von Yoko Shimomura sind erneut erstklassig. So oppulent zeigt sich bisher kaum ein Spiel auf dem 3DS.

Fakten:

  • technisch erstklassig präsentiert
  • Englische Sprachausgabe
  • 2 spielbare Figuren
  • 7 Welten
  • erschafft und entwickelt eigene Mitstreiter
  • spannende Geschichte
  • unterstützt das Schiebepad Pro für bessere Kamera-Kontrolle
  • enthält 2 AR-Karten zum Ausschneiden
  • nur für 3DS erhältlich

Meinung von Thomas Nickel

Mit dem wohl letzten Zwischenspiel vor dem lang erwarteten Kingdom Hearts 3 dreht Square Enix noch einmal auf. Grafik, Sprache, Musik und Spielbarkeit präsentieren sich auf hohem Niveau und zeigen, was der 3DS unter der Haube hat.

Die Kamera hat gelegentlich Schluckauf, per Schiebepad-Pro könnt ihr den virtuellen Kameramann trotzdem bändigen.

Zwar mag der Zwangswechsel zwischen Riku und Sora manchmal stören, aber auch an dieses ungewöhnliche System habe ich mich schnell gewöhnt. Allerdings ist die komplexe Geschichte mit ihren zahlreichen Anspielungen und Querverweisen für blutige Neulinge nicht leicht zu durchschauen. Doch auch die werden ihre Freude an der flüssigen Steuerung, den dynamischen Kämpfen und den verschachtelten Spielsystemen haben.

Abenteuerfreunde Rollenspieler und Disney-Anhänger kommen um dieses gelungene 3DS-Abenteuer kaum herum. Für Kenner der Serie ist Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance ein echter Grund, ausführlich über den Erwerb eines 3DS nachzudenken.

86 Spieletipps-Award

meint: Rundum gelungenes Action-Rollenspiel mit Top-Präsentation, innovativen Ideen und unverschämt charmanten Disney-Welten.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kingdom Hearts 3D (Übersicht)