Test The Secret World - Instanzen, Wissenschafter und Brückenabstürze

Fähigkeiten für die Kampfleiste und teilen mit Freunden

Das Knifflige an diesem System ist jedoch nicht die Auswahl und Verbesserung der zahlreichen Fertigkeiten, sondern vor allem das Auswählen der sieben aktiven und sieben passiven Fertigkeiten.

Ihr könnt eure Fähigkeiten vor jedem Kampf anpassen und verändern.Ihr könnt eure Fähigkeiten vor jedem Kampf anpassen und verändern.

Die zieht ihr in eure Kampfleiste und stützt euch mit ihnen in den Kampf. Da euer Charakter zwei Waffen tragen kann, mixt ihr bei den aktiven Fertigkeiten auch Sachen verschiedener Waffenarten zusammen - euer Charakter ist schlau genug, um stets die richtige Waffe zu zücken.

Hört sich alles kompliziert an und ist es teilweise auch. Deswegen hat das Entwickler-Team vorgefertigte Neuling-Decks eingebaut. Hexenmeister, Soldat oder Ninja? Wählt eure bevorzugte Spielart oder bastelt selbst an eigenen Fertigkeiten-Zusammenstellungen und speichert diese inklusive eurer Ausrüstung ab.

Interessant ist auch die eingebaute Suchfunktion, bei der ihr die zahlreichen Fertigkeiten nach einem bestimmten Wert filtern könnt. Auch das Teilen mit euren Freunden ist möglich - diese können eure zusammengestellte Fähigkeiten-Wahl anschließend ganz einfach selbst verwenden.

Dieses Video zu The Secret World schon gesehen?

Instanzen, Wissenschafter und Brückenabstürze

Obwohl das Quest-System, die Fertigkeiten und das gesamte Klassenkonzept von The Secret World anders ausfallen als in gängigen Online-Rollenspielen, darf etwas nicht fehlen: Instanzen! Auch in The Secret World könnt ihr euch in einer Gruppe zusammenschließen und zahlreichen Bossen in Instanzen das Fürchten lehren.

Anspruchsvolle Bosskämpfe fordern auch erfahrene Spieler.Anspruchsvolle Bosskämpfe fordern auch erfahrene Spieler.

Dazu startet ihr beispielsweise in Ankh - dem Laboratorium eines verrückten Wissenschaftlers. Mutierte Spinnen, umgestürzte Säulen, Riesen-Golems mit brutalen Fausthieben, Kämpfe auf Brücken (ja, hier kann man übrigens durchaus runterfallen, sich alle Knochen brechen und am Wiederbelebungspunkt vor jedem Boss weitermachen ...) - die Kämpfe in The Secret World sind bereits zu Beginn eurer Reise anspruchsvoll und begeistern erfahrene Online-Rollenspieler.

Die Frage ist daher, wie viel Inhalt die Entwickler für die Zukunft auf Lager haben und ob die Beschäftigungen ausreichen, um Online-Rollenspieler dauerhaft zu binden.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Mit dieser Änderung will der Entwickler gegen Schummler vorgehen

Pokémon Go: Mit dieser Änderung will der Entwickler gegen Schummler vorgehen

Entwickler Niantic Labs hat eine Änderung an seinem Mobile-Spiel Pokémon Go vorgenommen, die Schummler &nda (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Secret World (Übersicht)