Vorschau Transformers - Cybertron - Fakten und Meinung

Mehr Spieler bei "Mehrspieler"

Darüber hinaus hat jede Figur eine individuelle Spezialfähigkeit in petto. Autobot Jazz hat einen Enterhaken dabei, während sich Cliffjumper bei Bedarf unsichtbar macht.

Die Grafik sieht super aus. Auf dem Boden verwaschen die Details aber deutlich.Die Grafik sieht super aus. Auf dem Boden verwaschen die Details aber deutlich.

Wie schon in der ersten Transformers-Generation fusionieren die fünf sogenannten Combaticons zu dem Riesen Bruticus. Als Optimus Prime könnt ihr sogar die titanische Urgewalt Metroplex kontrollieren.

Trotz des umfangreichen Personals in Transformers - Untergang von Cybertron gibt es keine Kooperativ-Kampagne mehr wie im Vorgänger, sondern einen von der Einzelspieler-Kampagne abgegrenzten Online-Mehrspielermodus.

Bevor es losgeht, dürft ihr euch hier als Hobby-Kybernetiker austoben und aus einem Fundus von Hunderten Einzelteilen eigene Humanoiden basteln. Danach stürzt ihr euch in eine von zehn Kampfarenen.

Und wieder scheint High Moon aus der Kritik an Kampf um Cybertron gelernt zu haben: Im neuen Spiel dürfen sich deutlich mehr Teilnehmer gleichzeitig ins Mehrspieler-Getümmel wagen. Doch im Kampagnenmodus seid ihr auf euch selbst gestellt.

Mitten im Krieg endlich frei

Je mehr sich der Nebel um Transformers - Untergang von Cybertron lichtet, desto besser sieht es aus. Von einigen unscharfen Objektdetails abgesehen erwartet euch ein schickes Werk.

Von wegen technisch schlicht! Spektakuläre Panoramen gibt es genug zu bewundern.Von wegen technisch schlicht! Spektakuläre Panoramen gibt es genug zu bewundern.

Vorgänger Kampf um Cybertron langweilte auf Dauer noch mit ewiggleicher Technik-Einöde, durch die die Transformers stapften. Lüftungsschlitze und Kühlrippen gibt es zwar auch im neuen Spiel mehr als genug zu besichtigen, aber insgesamt fällt der Untergang von Cybertron deutlich farbenfroher als der Vorgänger aus.

Die Level führen euch auch an untypische Orte wie einen antiken Tempel. Die vermutlich wirkungsvollste Verbesserung im Vergleich zum ersten Teil ist aber das Gefühl der Freiheit. Das merkt ihr nicht nur an den großen Levels, sondern auch an vielen Handlungsalternativen.

Es liegt also mal wieder alles bei euch. Aber wenn der Untergang von Cybertron so gut wird, wie die der Redaktion vorliegende spielbare Version den Eindruck vermittelt, könntet ihr diese Verantwortung lieben!

Fakten:

  • Nachfolger von Transformers - Kampf um Cybertron
  • Entwickler haben aus Fehlern gelernt
  • grafisch sehr gut, aber nicht perfekt
  • große Levels
  • Kampagne nur für einen Spieler
  • Autobots und Decepticons spielbar
  • über 30 Charaktere
  • Waffen bis zum Abwinken
  • 10 Arenen im Online-Mehrspielermodus
  • gefühlsbetonter als für Transformers üblich
  • erscheint voraussichtlich am 24.8.2012 für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Christian Detje

Auch wenn High Moon ausdrücklich hinweist auf ein paar sentimentale Zwischensequenzen, in denen sich emotionale Konflikte auftun und die Transformers rührselig werden, bleibt das Spiel ein Ballerspiel voller Klischees.

Aber dazu kann es selbstbewusst stehen und nicht auf die Kinofilme herabblicken, finde ich. Denn ich erwarte keine bühnenreife Dialoge von Robotern. Viel wichtiger ist für mich, dass der Untergang von Cybertron höchstwahrscheinlich alle 29 Transformers-Spiele der letzten 27 Jahre alt aussehen lassen wird - toller Grafik, riesiger Levels, hoher KI und durchdachter Kampagnenorganisation sei Dank.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Transformers - Untergang von Cybertron

Alle Meinungen

Transformers - Cybertron (Übersicht)