Test BF 2 - Seite 3

Immer schön in Deckung gehen.Immer schön in Deckung gehen.

Hardwareanforderungen zu hoch?

Die Zeit ist nun gekommen, an dem ein 1 GHz Prozessor nicht mehr ausreicht. "Battlefield 2" ist eines der Spiele das enorme Hardwareansprüche fordert. Um das Spiel überhaupt spielen zu können muss der Spielerechner in der Minimalanforderung einen 2 GHz Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, 3 Gigabyte Festplattenspeicher sowie eine Direkt X 9.0 vollfunktionsfähige Grafikkarte mit min. 128 MB Speicher und einem 1,4 Pixel Shader verfügen, d.h. Grafikkarten die Direct X 9.0 nicht unterstützen wie z.B. Nvidea GeForce 2,3,4 sowie ATI Radeon 7000,8000,9000,9200,9250 werden "Battlefield 2" nicht abspielen können. Eine Aufrüstung ist zwingend notwendig. 1024 MB Arbeitsspeicher sollten ebenfalls im Computer stecken, lange Ladezeiten sowie störende Lags sind dadurch vorprogrammiert. Aber durch die teure Hardware lässt sich das Spiel mit schimmernden Lichteffekten, flackernden Schatten und gigantischen Explosionen in perfekte Grafik genießen. Der Sound ist auch diesmal wieder vom Feinsten: Gewehrsalven, Explosionsgeräusche, Helikoptergeräusche und Panzerrattern verwöhnen das Zockerohr enorm. Das einzige, das noch zum bemängeln ist, ist die Steuerung: Das Fliegen mit dem Helikopter bzw. F16 Abfangjäger zählt zu der Schwersten in der Geschichte der Videospielsteuerung, aber dies lässt sich durch den Anschluss eines Joysticks umgehen.

Auch diesmal geht´s in den Panzergefechten heiß her.Auch diesmal geht´s in den Panzergefechten heiß her.

Serverprobleme

Was ist ein Spiel ohne Mängel? Perfekt, tja aber so was gibt es wohl nicht. Auch "Battlefield 2" verfügt über solche Mängel, aber nur im Onlinemodus. Wäre "BF2" mehr auf den Singleplayermodus ausgelegt, könnte man das gut verkraften aber bei einem Online Shooter ist das ein großes Problem. "Battlefield 2" wirkte anfangs wie eine BETA Version, an der noch gearbeitet wird. Die offiziellen Server verfügten über starke Performance Lags bzw. Einbrüche, so das ein Spielchen stark am Ruckeln war. Dies wurde Gott sei Dank bereits nach den ersten Tagen von EA ausgebügelt, nun sind viele deutsche Server vorhanden und sorgen für einen wahnsinnigen Spaß in der Onlinewelt. Doch Abstürze und plötzliche Kicks von den Servern sind immer noch vorhanden. Probleme macht auch der Serverbrowser, an dem ihr auswählen könnt auf welchem Server ihr spielen möchtet, dieser ruckelt in zeitlichen Abständen sehr stark und dazu funktionieren die Filteroptionen des Browsers überhaupt nicht. Laut EA Games sollen die Probleme mit den nächsten Patches Geschichte sein. Wie schon in vorgegangenen Spielen darf man dies EA Games glauben.

Dieses Video zu BF 2 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 2 (Übersicht)