Test Grand Theft Auto 3 - Seite 4

Bewaffnet und gefährlich!Bewaffnet und gefährlich!

Bedienung schlicht und effektiv

Die Bedienung des Spiels ist schlicht, simpel und eingängig. Wie schon erwähnt, lenkt sich zwar jedes Fahrzeug etwas anders, aber alles in allem hat man schon nach sehr kurzer Zeit ein Gefühl für die Steuerung entwickelt und aller weitere Erfolg oder Misserfolg ist eine Frage des Trainings. Einzig die eingeschränkte Speicherfunktion ist ein kleiner Wermutstropfen und macht das ohnehin schon nicht leichte Spiel zusätzlich schwerer. Da tut man sich dann als Anfänger schon etwas schwer und ist vielleicht auch schnell gefrustet. Das tolle ist, dass es auch einen Riesenspaß macht, einfach "nur" rumzufahren und das Geschehen zu beobachten.

Dieses Video zu Grand Theft Auto 3 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

Endlich ist es da. Mit For Honor holt Ubisoft zum großen Rundumschlag aus. Wen das Nahkampf-Spiel damit von den (...) mehr

Weitere Artikel

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Die Gameband mit Arcade-Klassiker Pong Gaming-Gigant Atari ist aktuell dabei, die erste Smart Watch mit ausgewiesenem Sp (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Grand Theft Auto 3 (Übersicht)