Test Grand Theft Auto 3 - Seite 4

Bewaffnet und gefährlich!Bewaffnet und gefährlich!

Bedienung schlicht und effektiv

Die Bedienung des Spiels ist schlicht, simpel und eingängig. Wie schon erwähnt, lenkt sich zwar jedes Fahrzeug etwas anders, aber alles in allem hat man schon nach sehr kurzer Zeit ein Gefühl für die Steuerung entwickelt und aller weitere Erfolg oder Misserfolg ist eine Frage des Trainings. Einzig die eingeschränkte Speicherfunktion ist ein kleiner Wermutstropfen und macht das ohnehin schon nicht leichte Spiel zusätzlich schwerer. Da tut man sich dann als Anfänger schon etwas schwer und ist vielleicht auch schnell gefrustet. Das tolle ist, dass es auch einen Riesenspaß macht, einfach "nur" rumzufahren und das Geschehen zu beobachten.

Weiter mit: Test Grand Theft Auto 3 - Seite 5

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Grand Theft Auto 3 (Übersicht)