Test Grand Theft Auto 3 - Seite 4

Bewaffnet und gefährlich!Bewaffnet und gefährlich!

Bedienung schlicht und effektiv

Die Bedienung des Spiels ist schlicht, simpel und eingängig. Wie schon erwähnt, lenkt sich zwar jedes Fahrzeug etwas anders, aber alles in allem hat man schon nach sehr kurzer Zeit ein Gefühl für die Steuerung entwickelt und aller weitere Erfolg oder Misserfolg ist eine Frage des Trainings. Einzig die eingeschränkte Speicherfunktion ist ein kleiner Wermutstropfen und macht das ohnehin schon nicht leichte Spiel zusätzlich schwerer. Da tut man sich dann als Anfänger schon etwas schwer und ist vielleicht auch schnell gefrustet. Das tolle ist, dass es auch einen Riesenspaß macht, einfach "nur" rumzufahren und das Geschehen zu beobachten.

Dieses Video zu Grand Theft Auto 3 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Grand Theft Auto 3 (Übersicht)